Darag schickt neuen Maklerversicherer ins Rennen

Die Darag bringt mit der Berliner Versicherung einen neuen Anbieter an den Markt, der sich künftig um das Erstversicherungsgeschäft in den Sparten Sach, Haftpflicht und Transport kümmern soll. Den Vorstand des Maklerversicherers bilden der frühere Wüba-Vorstandssprecher Wilfried Krauth und der langjährige Darag-Vorstand Dr. Gerold von Germar.  

StartDie Berliner Versicherungs-AG (BVAG) zieht den Firmenmantel der Hamburger Versicherungs-AG an und fokussiert sich vor allem auf Makler, die im Mittelstandsgeschäft tätig sind. In den nächsten Monaten will die BVAG eine dezentrale Vertriebsstruktur aufbauen, die den Service vor Ort mit Kompetenz und Entscheidungsvollmachten sicherstellen soll.

Die neue Gesellschaft konzentriert sich auf das mittelgroße Firmenkundensegment und übernimmt Risiken in den Geschäftsfeldern mittelständische Industrie, Gewerbe einschließlich Bau, Handel und Handwerk, Dienstleistungsunternehmen sowie in der Immobilienwirtschaft.

Die BVAG ist Folge der Ausgliederung des aktiven Versicherungsgeschäfts aus der Konzernmutter Darag (Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs-AG), die sich künftig auf das sogenannte Run Off, die Abwicklung von inaktivem Geschäft stillgelegter Versicherer, konzentrieren will. Die Darag gehört zur Württembergischen und Badischen Versicherung (Wüba), die 2007 vom US-Versicherungskonzern AIG übernommen wurde, und seit 2008 vom Beteiligungsfonds Augur Capital kontrolliert wird. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.