Anzeige
31. Mai 2010, 11:48
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche Baloise-Töchter mit neuem Finanzvorstand

Dr. Alexander Tourneau (45) leitet im Vorstand der Basler Versicherungen und der Deutscher Ring Lebens- sowie der Deutscher Ring Sachversicherung ab Juli das Ressort Finanzen/Kapitalanlagen. Mit der Erweiterung der Führungsriege soll der Neuausrichtung der Baloise-Gesellschaften in Deutschland Rechnung getragen werden.

Dr Alexander Tourneau-127x150 in Deutsche Baloise-Töchter mit neuem Finanzvorstand

Dr. Alexander Tourneau, Basler/Deutscher Ring

Der promovierte Wirtschaftsingenieur Tourneau ist seit September 2008 als Regional Manager für die deutschen Tochtergesellschaften der Schweizer Baloise Group zuständig. Ende 2008 wurde er darüber hinaus zum Vorsitzenden der Aufsichtsräte der Basler Securitas Versicherung und der DR Leben/Sach gewählt.

Den Deutschen Ring kennt Tourneau aus seiner Tätigkeit in den Jahren 2003 bis 2007 als Prokurist der Versicherungsunternehmen Deutscher Ring und Finanzvorstand der Tochter Deutscher Pensionsring. Weitere berufliche Stationen Tourneaus waren die Unternehmensberatung Boston Consulting Group sowie die Bankhäuser UBS und M.M.Warburg & CO.

Die Erweiterung des Vorstandes zum jetzigen Zeitpunkt steht in Zusammenhang zum einen mit den besonderen Herausforderungen der Neuausrichtung der Baloise-Gesellschaften in Deutschland sowie der Tatsache, dass der momentan für die beiden Ressorts Finanzen und Leben zuständige Vorstand Hubertus Ohrdorf zum Jahresende in den Ruhestand treten wird.

Seinen derzeitigen Vorsitz in den Aufsichtsräten der drei Gesellschaften (Basler Securitas Versicherung, DR Leben/Sach) wird Tourneau niederlegen. Über die Besetzung des Vorstands-Ressorts Leben und die Neuwahl des Aufsichtsratsvorsitzes soll zu gegebener Zeit informiert werden, so die Mitteilung von Basler und DR Leben/Sach. (hb)

Foto: Basler Versicherungen

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trendprodukt Fondspolicen – Aktien Europa – Zweitmarkt 2018 – Andrang auf Zinshäuser 

Ab dem 25. Januar im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

“Mehr Zutrauen in die Altersvorsorge”

Das Vertrauen der Deutschen in ihre Altersvorsorge ist 2017 gegenüber dem Vorjahr wieder erkennbar gestiegen. Das zeigt der “Deutschland-Trend Vorsorge” des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA), der einmal jährlich die Stimmung unter den Bürgern und ihre Vorsorgebereitschaft ermittelt.

mehr ...

Immobilien

Zahl der Baugenehmigungen stark gesunken

Trotz der starken Nachfrage nach Immobilien sinkt die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland weiter. Nach Einschätzung der Förderbank KfW hat sich jedoch ein Überhang an Zusagen aufgebaut.

mehr ...

Investmentfonds

Ein Drittel der Deutschen sorgt nicht vor

Jeder Dritte Deutsche sorgt nicht für sein Alter vor. Das ist ein Ergebnis des Fidelity Verantwortungsbarometer Deutschland 2018, einer Umfrage, die von Kantar Emnid durchgeführt wurde. Die Teilnehmer wurden auch gefragt, wie gut sie im Alter abgesichert sind und wie sie vorsorgen.

mehr ...

Berater

Vertriebsrecht: Was sich 2018 für Verkäufer ändert

Für Vertriebsmitarbeiter bedeutet der Jahresneuanfang durch angehäufte Arbeit und neue Aufgaben oft Stress. Sich dann noch über die aktuelle Rechtslage zu informieren kann da schnell schwierig werden. Hier die wichtigsten Gesetzesänderungen im Überblick.

Gastbeitrag von Oliver Kerner, OK-Training

mehr ...

Sachwertanlagen

WealthCap will jetzt richtig Gas geben

Der Asset Manager WealthCap aus München setzt sich ambitionierte Ziele: In den nächsten fünf Jahren sollen die Assets under Management um weitere fünf Milliarden Euro auf insgesamt 15 Milliarden Euro gesteigert werden, auch mit Hilfe von Kooperationspartnern.

mehr ...

Recht

BFH-Urteil: Kosten für Dauertestamentsvollstreckung

Ob bei minderjährigen oder unerfahrenen Erben oder für die Fortführung eines Unternehmens: eine Dauertestamentsvollstreckung kann helfen, den Nachlass ordnungsgemäß zu verwalten. Was aber, wenn Erben die Kosten für die Vollstreckung steuerrechtlich geltend machen wollen?

mehr ...