3. November 2010, 17:04
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kfz-Versicherung: Wechsler achten auf den guten Ruf

Das Image eines Versicherers ist für die Mehrheit der Autofahrer in Deutschland eines der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl einer Kfz-Police. Zwei Drittel achten darauf, dass ihr Anbieter einen guten Ruf hat, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage. Vor allem ältere Versicherte finden diesen Aspekt sehr wichtig.

Auto-versicherung-vertrag-127x150 in Kfz-Versicherung: Wechsler achten auf den guten RufSo zeigt eine Umfrage im Auftrag der VHV Versicherung unter mehr als 1.000 Autofahrern, dass 80 Prozent der über 60-jährigen Kfz-Halter darauf bedacht sind, mit einem untadeligen Anbieter unterwegs zu sein.

Der Ruf eines Versicherungsunternehmens bewegt sich dabei nicht im luftleeren Raum, sondern wird nach Meinung der Kunden durch ganz konkrete Leistungsmerkmale unterfüttert.

An erster Stelle rangiert die schnelle und unkomplizierte Schadenabwicklung. Für mehr als 90 Prozent der Kfz-Versicherten ist die zügige Hilfe im Ernstfall das wichtigste Kriterium bei der Beurteilung eines Anbieters. Fast genauso viele Autofahrer legen großen Wert auf einen guten allgemeinen Kundenservice und günstige Konditionen. Darüber hinaus zählt auch die kompetente Beratung zu den Topkriterien.

Wie die weiteren Ergebnisse der Studie zeigen, kann es durchaus sinnvoll sein, bei imagebildenden Maßnahmen noch stärker auf einzelne Kundensegmente einzugehen. Neben den Senioren legen vor allem Frauen überdurchschnittlich viel Wert auf den guten Ruf ihres Kfz-Versicherers. Und auch die Käufer von Neu- und Jahreswagen übertragen ihr ausgeprägtes Markenbewusstsein beim Autokauf in hohem Maße auf die Wahl ihrer Kfz-Versicherung. (hb)

Foto: Shutterstock

3 Kommentare

  1. […] Für Autofahrer ist der Termin Ende November sehr wichtig. Denn wenn sie eine neue Kfz-Versicherung abschließen wollen, dann müssen sie in den meisten Fällen die Kündigung gegenüber ihrer alten Kfz-Versicherung bis Ende November umgesetzt haben. Gründe für den Wechsel sind natürlich das Geld, denn mit einem Preisvergleich kann man schnell herausfinden, ob es nicht eine deutlich günstigere Kfz-Versicherung gibt. Allerdings sollte der günstige Tarif bei der Kfz-Versicherung nicht allein als Kriterium berücksichtigt werden, wenn man bis Ende November zu einem anderen Anbieter wechseln will. Auch cash-online.de […]

    Pingback von Kfz-Versicherung bis Ende November neu abschließen » News und Tipps für Verbraucher — 8. November 2010 @ 08:41

  2. […] Von: Linkschleuder 20101103: Offene Immobilienfonds, Solvency II, Kfz-Versicherung, Versicherungsdom… […]

    Pingback von Von: Linkschleuder 20101103: Offene Immobilienfonds, Solvency II, Kfz-Versicherung, Versicherungsdomain | Informationen zu Versicherungen und Altersvorsorge | Finance Planet — 4. November 2010 @ 00:22

  3. […] Cash Kfz-Versicherung: Wechsler achten auf den guten Ruf […]

    Pingback von Linkschleuder 20101103: Offene Immobilienfonds, Solvency II, Kfz-Versicherung, Versicherungsdomain | Informationen zu Versicherungen und Altersvorsorge — 3. November 2010 @ 17:21

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Interne Qualitätsoffensive bei FiNUM.Finanzhaus

Bereits vor mehr als fünf Jahren der ging Finanzvertrieb FiNUM.Finanzhaus an den Start. Die Tochter der JDC Group AG bringt ihre Berater in der internen Wissensschmiede FiNUM.Akademie auf den neuesten Stand hinsichtlich Anlage- und Vorsorgeprodukte sowie regulatorischer Erfordernisse.

mehr ...

Immobilien

Wann für das selbstgenutzte Familienheim keine Erbschaftssteuer anfällt

Kinder können das Familienheim steuerfrei erben, wenn sie innerhalb von sechs Monaten nach dem Erbfall selbst einziehen. Nur in besonders gelagerten Fällen kann dieser Zeitraum verlängert werden, entschied der Bundesfinanzhof in seinem Urteil vom 28.5.2019.

mehr ...

Investmentfonds

Nervenkrieg um den Brexit geht weiter

Das Brexit-Drama geht abermals in die Verlängerung. Das britische Unterhaus verschob am Samstag die Entscheidung über das neue EU-Austrittsabkommen und fügte damit Premierminister Boris Johnson eine weitere empfindliche Niederlage zu. Nun ist Johnson eigentlich gesetzlich verpflichtet, bei der Europäischen Union eine Verschiebung des für 31. Oktober geplanten EU-Austritts zu beantragen. Und trotzdem will Johnson versuchen, den Termin noch zu halten.

mehr ...

Berater

Mehr Power für den Finanzvertrieb

Mit einer neuen IT-Lösung will die Inveda.net GmbH das Redaktionssystem mit dem Maklerportal vereinen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bundestag verabschiedet Reform der Grundsteuer

Der Bundestag hat am Freitag nach langem Ringen mit den Ländern Neuregelungen bei der Grundsteuer verabschiedet. Das Parlament stimmte außerdem einer Änderung des Grundgesetzes zu, damit Länder eigene Regelungen entwickeln können.

mehr ...

Recht

P&R: Weitere Anlegerklage gegen den Vertrieb abgewiesen

Ein Vertrieb, der Container der inzwischen insolventen P&R-Gruppe an eine Anlegerin verkauft hatte, hat seine Pflicht zur Plausibilitätsprüfung nicht verletzt. Das geht aus einem weiteren klageabweisenden Urteil hervor, das die Kanzlei Dr. Roller & Partner aus München erstritten hat.

mehr ...