Anzeige
19. Januar 2011, 11:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Versicherer mit mittelmäßigen Service – Allianz als Branchenprimus

Die Allianz liegt bei den Versicherungsunternehmen in Sachen Service an der Spitze der insgesamt nur mittelmäßig bewerteten Branche. Vier von fünf Kunden bestätigen, dass sie im Kontakt mit dem Marktführer bereits einmal ein sehr gutes Serviceerlebnis hatten. Das ist das Ergebnis einer großangelegten Umfrage zur Ermittlung der “Service-Champions”. Das Beratungsunternehmen Service Value hat dazu 30 Branchen und 500 Unternehmen auf den Prüfstand gestellt. 

Dethloff-127x150 in Versicherer mit mittelmäßigen Service - Allianz als Branchenprimus

Claus Dethloff, Service Value

Bei insgesamt über 500.000 Kundenstimmen liegen die Versicherer im Branchen-Ranking von Service Value hinter den Online-Reisebüros und vor den Stromversorgern auf dem 14. Platz und damit nur im Mittelfeld. Die vom Kunden wahrgenommenen Leistungsunterschiede innerhalb der Branche sind groß, was laut dem Kölner Analyse- und Beratungsunternehmen durch eine verhältnismäßig hohe Wechselquote der Versicherten und den Beschwerdestatistiken auch deutlich wird.

“Wer als Versicherter einmal ein Serviceerlebnis hatte, muss nicht zwangsläufig auch ein begeisterter Kunde sein”, sagt Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer von Service Value, “die Aufgabe der Unternehmen ist es daher, stets und überall eine entsprechende Servicequalität zu erbringen.”

Im Einzel-Ranking haben sich die folgenden Versicherer beim Thema Service auf einem “Gold-Rang” platzieren können:

Versicherungsunternehmen          Prozentwert

Allianz                                                  75,7

HUK-Coburg                                       72,8

Generali                                                72,7

DEVK                                                    71,7

Signal Iduna                                       69,6

Sparkassen Versicherungen          69,2

Württembergische Versicherung  68,2

Barmenia                                             66,7

Bei diesen Versicherungsunternehmen können jeweils mehr als 66 Prozent der Kunden bestätigen, dass sie schon einmal einen sehr guten Kundenservice erlebt haben. Im Versicherer-Ranking auf den letzten Plätzen mit halb so hohen Prozentwerten liegen Provinzial Nord und VGH Versicherungen, Swiss Life und Inter Versicherungen sowie Delta Lloyd – letztere hat ihr Neugeschäft in Deutschland eingestellt. (te)

Foto: Service Value

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. […] http://www.cash-online.de/versicherungen/2011/versicherer-mit-mittelmaessigen-service-allianz-als-br… Bei insgesamt über 500.000 Kundenstimmen liegen die Versicherer im Branchen-Ranking von Service Value hinter den Online – Reisebüros und vor den Stromversorgern auf dem 14. Platz und damit nur im Mittelfeld. Die vom Kunden wahrgenommenen … […]

    Pingback von Urlaubsplanung online: Reisebüros im World Wide Web | RSS Verzeichnis — 21. Januar 2011 @ 18:23

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...