Anzeige
26. Juli 2011, 14:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Würzburger optimiert Unfall-Police

Die Würzburger Versicherung hat ihren Unfalltarif “Best4you” überarbeitet. Der Maklerversicherer verspricht umfangreiche Garantien und Leistungserweiterungen.

Unfallkoffer-127x150 in Würzburger optimiert Unfall-PoliceMit einer sogenannten “Innovationsgarantie” will die Würzburger gewährleisten, dass neue beitragsfreie Erweiterungen automatisch auch für den Bestand angeboten werden. Dabei würden die Vorgaben des Arbeitskreises EU-Vermittlerrichtlinie “selbstverständlich” berücksichtigt, so der Spezialversicherer.

Diese Garantien sollen für den Privatkunden eine erhebliche Verbesserung aller zur Verfügung stehenden Deckungskonzepte bieten und für Vertriebspartner eine noch größere Haftungssicherheit in der täglichen Kundenberatung, heißt es weiter.

Zu den Leistungserweiterungen zählt unter anderem ein erhöhter Mitwirkungsanteil, durch den keine Leistungskürzungen erfolgen sollen, wenn Krankheiten oder Gebrechen bis zu 75 Prozent bei der durch Unfall verursachten Gesundheitsschädigung oder deren Folgen mitgewirkt haben.

Im Rahmen einer erweiterten Gliedertaxe sind innere Organe wie Niere, Milz, Gallenblase, Magen und Lungenflügel zudem künftig mitversichert. Darüber hinaus werde neben erhöhter Kraftanstrengung ab sofort auch Eigenbewegung inklusive Meniskusverletzung sowie Bauch- und Unterleibsbrüche abgedeckt, so die Würzburger.

Als weitere Optimierungen stellt der Versicherer die Abdeckung von Unfallschäden durch Schlaganfall, Herzinfarkt und Übermüdung sowie von Zahnbehandlungs- und Zahnersatzkosten innerhalb der kosmetischen Operationen heraus.

Zudem soll die überarbeitete Police eine persönliche Hilfeleistung bei Auslandsreisen bieten: Ist eine versicherte Person mehr als zehn Tage im Krankenhaus, wird der Besuch einer nahestehenden Person organisiert. Auch der Krankenrücktransport aus dem Ausland ist mitversichert.

Im Tarif sind überdies Kinder unter 18 Jahren versichert, die durch unbefugte Nutzung von Land- oder Wasserfahrzeugen Unfälle verursachen. Vergiftungsschäden bei Kindern bis 14 Jahre durch Einnahme fester oder flüssiger Stoffe sind ebenfalls gedeckt. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Altersvorsorge: Frauen vernachlässigen Rentenplanung

Bei vielen Deutschen wächst die Angst vor Altersarmut, besonders bei Frauen. Eine aktuelle Studie gibt diesen Sorgen Recht indem sie zeigt, dass sich nur gut die Hälfte der Frauen (57 Prozent) mit der Planung ihrer Rente beschäftigt oder diese abgeschlossen hat.

mehr ...

Immobilien

“In den USA fand noch keine Zinswende statt”

Die Notenbank der USA hat die ersten Zinsschritte bereits hinter sich, doch die Europäische Zentralbank (EZB) wird nicht nachziehen. Wenn es zu Verwerfungen am Immobilienmarkt kommt, wird auch die Fed ihre Politik wieder lockern.

mehr ...

Investmentfonds

Was Chinas Neusortierung tatsächlich bedeutet

Der 19. Parteikongresstag der Kommunistischen Partei Chinas im Oktober ändert politisch viel und ökonomisch – vorerst – nichts. Zu diesem Schluss kommt Witold Bahrke, Senior-Stratege bei Nordea Asset Management.

mehr ...

Berater

Banken: Diesen Instituten vertrauen die Kunden

Welche Banken genießen das höchste Kundenvertrauen? Dieser Frage ist das Kölner Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit dem Magazin “Wirtschaftswoche” nachgegangen. Im branchenübergreifenden Vertrauensranking liegen die Institute – bis auf die Privatbanken – im Mittelfeld.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...