DKM 2014: „Wir rechnen mit einem Schlussverkauf in der BU“

Marlies Tiedemann, Leiterin Produktmarketing Leben bei den Basler Versicherungen, spricht mit Cash.-Redakteur Lorenz Klein über die Herausforderungen des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG) und den zu erwartenden Schlussverkauf in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU).

Tiedemann sieht die Herausforderungen des LVRG, erinnert allerdings daran, dass die Gesellschaften ihre Vertriebspartner bei der LVRG-Umsetzung unterstützen und auch weiterhin auf ihre unabhängigen Partner setzen werden.

[article_line]

Sie rechnet aufgrund der Absenkung des Rechnungszinses mit einem Schlussverkaufseffekt in der BU.

Cross-Over-Absicherung: BU und Pflege

Zudem setzt die Basler auf eine Cross-Over-Absicherung von BU und Pflege, die dem Berater die Gelegenheit geben soll, mit flexiblen Produkten auf das LVRG zu reagieren und seine Kunden effizienter zu beraten. (nl)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.