BVK offeriert Mitgliedern Unternehmensberatung

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) initiiert im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung 2015 in Rostock ein Projekt, das unternehmensberatende Dienstleistungen anbietet.

BVK will Mitgliedern im Geschäftsbetrieb beratend zur Seite stehen.

Damit soll die unternehmerische Kompetenz seiner Mitglieder gestärkt werden. Diese sieht der BVK als einen strategischen Erfolgsfaktor für die künftige Ausrichtung der Vermittlerbetriebe.

„Es ist geplant, den BVK-Mitgliedern neben der rechtlichen Beratung ein erweitertes Angebot zur Abdeckung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen und unternehmensberatender Dienstleistungen zu geben“, erläutert BVK-Vizepräsident Andreas Vollmer das neue Projekt. „Dabei sollen vorhandene Angebote des BVK, wie der Betriebsvergleich, das Qualitätsmanagement, der Unternehmertag und die Versicherungsbestandsbewertung integriert werden.“

Aufbau eines Netzwerks von Unternehmensberatern

Die BVK-Unternehmerberatung soll einen Pool von ausgewiesenen Unternehmensberatern beinhalten, die vom BVK akkreditiert werden. Der BVK achte dabei auf die berufsethischen Voraussetzungen wie Neutralität, Objektivität, Vertraulichkeit und Treuepflicht. Damit könnten die teilnehmenden BVK-Mitglieder gleich in medias res gehen.

Individuelle Konzepte 

Die neue Dienstleistung sei vielfältig und könne thematisch beispielhaft reichen von „Einstieg in die Honorarberatung“, über den „Bestands- und Unternehmenskauf“ und „Kundensegmentierung“ bis hin zur „professionellen Personalauswahl“. Dabei können die Angebote ganz individuell nach dem Wissensbedarf und Nutzen der BVK-Vermittlerbetriebe gebucht werden und sind breit gefächert.

„Die neue BVK-Unternehmerberatung spiegelt auch unser neues Berufsbild wider, das die unternehmerische Kompetenz als gleichbedeutenden Baustein neben Qualifikation und Ethik setzt“, so BVK-Vizepräsident Andreas Vollmer. „Damit machen wir die teilnehmenden Vermittlerbetriebe für die Herausforderungen der Zukunft fit.“

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.