Anzeige
9. März 2015, 11:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Swiss Life Deutschland holt Wald in die Geschäftsleitung

Dr. Matthias Wald (40), Vertriebschef des Finanzdienstleisters Swiss Life Select, wechselt zum 1. April in die Geschäftsleitung des Finanzberatungs- und Versicherungsunternehmens Swiss Life Deutschland, wo er die Position des Leiters Endkundenvertriebe übernimmt. Walds Nachfolge in der Geschäftsführung von Swiss Life Select tritt Stefan Kuehl (48) an.

Swiss Life Deutschland holt Wald in die Geschäftsleitung

Matthias Wald ist seit Anfang 2014 Vertriebschef von Swiss Life Select, der größten Finanzberatungsgesellschaft von Swiss Life Deutschland.

Der bereits seit 2002 für Swiss Life Deutschland tätige Wald sei ab April für alle Aktivitäten der vier Endkundenvertriebe Swiss Life Select, tecis, Horbach und Deutsche Proventus verantwortlich sowie für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Beratungsgeschäfts, teilt das Unternehmen mit Sitz in Hannover und Garching mit.

Bis dahin liegt die Führung der Endkundenvertriebe noch in der Hand von Swiss-Life-Deutschland-Chef Dr. Markus Leibundgut (46).

Wald bleibt Geschäftsführer der Swiss Life Deutschland Vertriebsservice GmbH

Wald ist seit Anfang 2014 Vertriebschef von Swiss Life Select, der größten Finanzberatungsgesellschaft von Swiss Life Deutschland. Parallel dazu ist der promovierte Volkswirt seither als Geschäftsführer der neu gegründeten Swiss Life Deutschland Vertriebsservice GmbH tätig. Dort verantwortet er die Bereiche Aus- und Weiterbildung, Vertriebsunterstützung und Vertriebscontrolling der vier Endkundenvertriebe von Swiss Life in Deutschland. Dieses Amt soll Wald auch künftig fortführen.

Kuehl rückt in Geschäftsführung von Swiss Life Select auf

Die bisherige Tätigkeit von Matthias Wald als Teil der zweiköpfigen Geschäftsführung von Swiss Life Select werde Stefan Kuehl (48) übernehmen, teilt der Versicherer weiter mit. Er sei für die Vertriebsaktivitäten zuständig, während Dr. Günther Blaich (38) weiterhin die Verwaltungsprozesse verantworten soll.

Beide berichten in ihrer Funktion an Matthias Wald. Kuehl ist seit 1992 für Swiss Life Select tätig und gehört seit 2004 dem obersten Vertriebsführungsgremium von Swiss Life Select an. Zuletzt verantwortete er mehrere Vertriebsregionen in Nord- und Süddeutschland.

Neue Geschäftsleitung besteht aus sechs Köpfen

Der Geschäftsleitung von Swiss Life Deutschland unter Führung von Markus Leibundgut besteht somit ab dem 1. April aus Matthias Wald (Leiter Endkundenvertriebe), Amar Banarjee (Leiter Versicherungsproduktion), Dr. Tilo Finck (Chief Financial Officer), Thomas A. Fornol (Leiter Intermediärvertrieb) und Dr. Matthias Trabandt (Chief Operating Officer).

Die deutsche Niederlassung von Swiss Life hat ihren Sitz in Garching bei München und beschäftigt nach eigenen Angaben rund 700 Mitarbeiter einschließlich Tochtergesellschaften. Hauptsitz für die Endkundenvertriebe ist Hannover mit rund 600 Mitarbeitern. (lk)

Foto: Swiss Life

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

Volkswohl Bund: Bläsing wird Nachfolger von Dr. Maas

Beim Dortmunder Versicherer Volkswohl Bund gibt es einen Wechsel in der Führungsspitze. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Joachim Maas geht Ende April 2017 nach über 37 Jahren Tätigkeit in den Ruhestand. Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 wird Dietmar Bläsing neuer Sprecher der Vorstände der Volkswohl Bund Versicherungen. 

mehr ...

Immobilien

Investitionen in Immobilien: Die globalen Trends

Das globale Investitionsvolumen in Immobilien wird 2017 trotz Angebotsmangels weiter steigen. Dadurch werden die Preise mittelfristig stabil bleiben. Cushman & Wakefield erwarten für das kommende Jahr mehr Dynamik.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Bank holt Citigroup-Manager Moltke in den Vorstand

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bank hat James von Moltke (48) zum neuen Finanzvorstand ernannt. Er war bisher Treasurer der amerikanischen Bank Citigroup und soll seinen Posten bei der Deutschen Bank im Juli dieses Jahres antreten.

mehr ...

Berater

Deutscher Bankenrettungsfonds schließt 2016 mit Gewinn ab

Der im Zuge der Finanzmarktkrise im Jahr 2008 geschaffene Finanzmarktstabilisierungsfonds (FMS), der von der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) verwaltet wird, schließt das Geschäftsjahr 2016 mit einem Jahresüberschuss in Höhe von 98,6 Millionen Euro ab.

mehr ...

Sachwertanlagen

HTB Gruppe bringt weiteren Immobilien-Zweitmarktfonds

Die Bremer HTB Gruppe startet ab sofort mit dem Vertrieb des neuen Immobilien-Zweitmarktfonds “HTB 8. Immobilien Portfolio”. Der alternative Investmentfonds (AIF) ist bereits der siebte Publikums-AIF von HTB.

mehr ...

Recht

ZIA fordert bei Crowdinvesting stärkeren Verbraucherschutz

Der ZIA bemängelt, dass Crowdinvesting durch die bisherige Regulierung privilegiert ist, auf Kosten des Verbraucherschutzes. Der Ausschuss fordert unter anderem eine Prospektpflicht. Diese Forderungen widersprechen den Ansichten des Bundesverband Crowdfunding.

mehr ...