Anzeige
9. Juni 2016, 10:07
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Aachen Münchener geht mit Produktoffensive in das zweite Halbjahr

Die Aachen Münchener startet mit einem Produktfeuerwerk ins zweite Halbjahr 2016. In ihren wichtigsten Sparten führt die AachenMünchener eine Reihe von Produktneuheiten ein. 

Aachen Münchener geht mit Produktoffensive in das zweite Halbjahr

Giovanni Liverani, Chef von Generali Deutschland, freut sich über die neu eingeführten Tarife und Updates.

“In unseren neuen Angeboten stellen wir ein einzigartiges Gesamtpaket zur Absicherung nahezu sämtlicher Risiken im privaten Bereich zusammen”, sagt Christoph Schmallenbach, Vorstandsvorsitzender der AachenMünchener.

“Wer seine Lebensrisiken und sein Vermögen rundum absichern möchte, der ist mit unseren Bündelprodukten in der Lebens- und Sachversicherung optimal aufgestellt. Das betrifft sowohl die Leistungen als auch den Preis. Mit dem Vermögensaufbau & Sicherheitsplan und der Vermögenssicherungspolice bieten wir Lösungen mit Alleinstellungsmerkmalen. Hinzu kommen innovative Neuerungen in der KFZ-Versicherung, mit denen wir passgenaue, günstige Tarife für jeden Fahrertyp erstellen können”, so Schmallenbach.

Flaggschiff-Produkt in der Lebensversicherung 

Giovanni Liverani, Chef der Generali in Deutschland: “Mit diesen Produkten stärken wir weiter das einzigartige Angebot unseres herausragenden und exklusiven Vertriebspartners Deutsche Vermögensberatung. Diese innovativen Produkte resultieren aus unserer strategischen Neuausrichtung und unserer Smart Insurance Offensive. Damit bringen wir die internationalen Spitzenlösungen unseres weltweit sehr erfolgreichen Angebots im Bereich Telematics bei der AachenMünchener zur Anwendung.”

Mit neuen Lösungen wertet die Aachen Münchener das Flaggschiffprodukt Vermögensaufbau & Sicherheitsplan jetzt weiter auf. Die Neuerungen beziehen sich vor allem auf drei Bereiche: Mit der Absicherung schwerer Krankheiten bietet die AachenMünchener künftig finanzielle Unterstützung bei der Diagnose von Krebs, Schlaganfall und Herzinfarkt.

Mit der Grundfähigkeits-Versicherung kann jetzt der Verlust von Sehen, Sprechen, Hören, Gehen, Gebrauch einer Hand, Gebrauch eines Armes, Knien und Bücken, Heben und Tragen versichert werden. Damit wird insbesondere für Handwerker eine preiswerte Absicherung der Arbeitskraft angeboten. Darüber hinaus gibt es künftig bei allen Berufsunfähigkeitstarifen die Möglichkeit für Beamte, zusätzlich allgemeinen Dienstunfähigkeitsschutz abzusichern. Dieses ist ein besonderes Angebot für Beamte auf Lebenszeit.

Seite zwei: Vermögenswerte rundum abgesichert

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Cigna-Milliardenzukauf: Icahn gibt Widerstand auf

Der streitlustige Investor Carl Icahn hat den Widerstand gegen eine milliardenschwere Übernahme im US-Gesundheitssektor aufgegeben. Er werde sich nicht mehr länger gegen die Übernahme des Dienstleisters Express Scripts durch den US-Krankenversicherer Cigna stellen, teilte er am Montagabend in New York mit.

mehr ...

Immobilien

EPX: Stärkster Anstieg der Wohnungspreise seit zwei Jahren

Die Preise für Eigentumswohnungen sind im Juli 2018 im Vergleich zum Vormonat laut der aktuellen Auswertung des Europace Hauspreis-Index EPX um 2,38 Prozent und damit überdurchschnittlich stark gestiegen. Die Zuwächse bei Häusern fielen deutlich geringer aus.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft wächst weiter

Wirtschaftswachstum trotz schwacher Exporte; die Konjunktur Deutschlands entwickelte sich im zweiten Quartal überraschend gut. Das liege nicht nur am hohen privaten Konsum und Unternehmensinvestitionen. Für das Gesamtjahr 2018 ist die Prognose jedoch weniger positiv als die Entwicklung des ersten Halbjahres.

mehr ...

Berater

Bankberater genießen hohes Vertrauen

Junge Bundesbürger zeigen beim Thema Geldanlage trotz Online-Affinität und großem Informationsangebot im Internet ein starkes Bedürfnis nach persönlicher Beratung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Postbank-Studie, für die 3.100 Personen befragt wurden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Zweitmarkt: Reger Schiffsfonds-Handel

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnet einen für die Jahreszeit lebhaften Handelsmonat Juli. Bei Schiffsfonds kam es zu besonders vielen Vermittlungen und einem hohen Nominalumsatz.

mehr ...

Recht

Bauern müssen bei Rentenbeginn Hof nicht abgeben

Landwirte dürfen vom Staat nicht dazu verpflichtet werden, bei Renteneintritt ihren Hof abzugeben. Dies sei verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss vom 23. Mai über zwei Verfassungsbeschwerden.

mehr ...