27. Juli 2018, 06:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Allianz Deutschland: Ferrari wird neuer Chief Operating Officer

Fabio De Ferrari, 53, wird neuer Chief Operating Officer (COO) der Allianz Deutschland AG. Der Aufsichtsrat hat ihn mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 in den Vorstand berufen. Er tritt die Nachfolge von Ruedi Kubat, 49, an, der aus familiären Gründen zurück in die Schweiz geht und zum 1. Oktober 2018 in der Geschäftsleitung der Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG in Zürich das Ressort Property & Casualty übernimmt.

 

De-Ferrari-Fabio-2015 in Allianz Deutschland: Ferrari wird neuer Chief Operating Officer

Fabio di Ferrari wird zum 1. Oktober 2018 neuer Chief Operation Officer der Allianz Deutschland AG.

 

De Ferrari begann seine Allianz Karriere im Jahr 2005 in Italien zunächst als Head of Infrastructure bei der Ge.SI, der IT-Gesellschaft der RAS, einer Vorläufergesellschaft der Allianz Italien, bis er bei der Allianz Spa. in Mailand die Position des Head of Operations übernahm. 2008 wechselte er als Geschäftsführer zu Cedacri, einem IT- und Operations-Dienstleister für Banken, Versicherungen und Industrieunternehmen im italienischen Markt. Im Jahr 2012 kam der studierte Elektronik-Ingenieur zur Allianz Gruppe zurück. Als Senior Executive bei der Allianz SE gestaltete er die Gründung von Allianz Partners und als COO die erfolgreiche weitere Entwicklung der Gesellschaft maßgeblich mit.

Ruedi Kubat gehört dem Vorstand der Allianz Deutschland AG seit 2016 an. Davor führte der promovierte Wirtschaftswissenschaftler den Bereich Group Strategy & Portfolio Management bei der Allianz SE. Bis 2015 verantwortete der Schweizer als Mitglied der Geschäftsleitung das Ressort Operations der Allianz Suisse. (dr)

Foto: Allianz Deutschland AG

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Barmer stoppt Werbung auf Facebook und Instagram 

Die Barmer wird bis auf Weiteres keine Anzeigen mehr auf Facebook und Instagram schalten. Das gab die Krankenkasse heute in Wuppertal bekannt. Damit richtet sie sich gegen die zunehmende Zahl von Beiträgen in den Netzwerken, die weitgehend ungehindert inakzeptable Inhalte postulieren.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilienmarkt: Finanzierungsaktivitäten über Vor-Corona-Niveau

Seit dem 8. April nehmen die Finanzierungsaktivitäten für den Wohnimmobilienmarkt kontinuierlich zu und liegen mittlerweile 8 % über Vor-Corona-Niveau. Dies zeigt der SprengnetterONE Index.

mehr ...

Investmentfonds

Kupfer ist das Metall der Zukunft

Die Energie- und Mobilitätswende nimmt Fahrt auf. Zukunftstechnologien wie die 5G-Technologie etwa brauchen Kupfer. Ein Beitrag von Jörg Schulte von der Swiss Resource Capital AG.

mehr ...

Sachwertanlagen

Corona-Handbremse bitte lösen, jetzt

Gemessen an der Anzahl an Neuemissionen verlief das erste Halbjahr für Sachwertanlagen erstaunlich normal. Doch die Branche fährt weiter mit angezogener Handbremse. Zeit für ein Umschalten. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

LG Hamburg: Wann der Makler “im Lager” des Versicherers steht

Unter welchen Voraussetzungen wird der Versicherungsmakler Erfüllungsgehilfe des Versicherers? Wann haftet der Versicherer für den Makler gegenüber dem Kunden? Über diese Fragen hatte das Landgericht Hamburg zu entscheiden.

mehr ...