2. Februar 2018, 08:25
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Blau direkt: Network Convention 2018 bricht alle Rekorde

Zum zehnten Mal lud der Lübecker Maklerpool Blau direkt seine Partner zur Network Convention vom 27. bis 31. Januar nach Prag. Zur Veranstaltung in der tschechischen Hauptstadt kamen mehr Partner und Aussteller als jemals zuvor. Cash. war erneut als Medienpartner vor Ort.

Shutterstock 206319370 in Blau direkt: Network Convention 2018 bricht alle Rekorde

Blick auf das historische Prag: Die tschechische Hauptstadt war Veranstaltungsort der Network Convention 2018 von Blau direkt.

Mit fast 560 Maklerpartnern und 54 Ausstellern war die Network Convention im Jubiläumsjahr das größte Event in der Geschichte der Veranstaltungsreihe und fand zum zweiten Mal nach 2009 in Prag statt. “Wir haben diesmal so viele teilnehmende Gesellschaften, dass wir leider nicht allen eine aktive Rolle im Kongressprogramm ermöglichen konnten”, berichtet Oliver Pradetto, Geschäftsführer bei Blau direkt.

Gewerbeversicherungen und Digitalisierung im Fokus

Das Tagungsprogramm wird traditionell von den Versicherern gestaltet, die in Kurzvorträgen über Produktneuheiten und strategische Ausrichtungen ihrer Unternehmen referieren und zudem auf regulatorische Veränderungen und deren Folgen auf Vertrieb und die Gestaltung der Produktpalette aufmerksam machen. In diesem Jahr standen in vielen Vorträgen der Versicherer und Dienstleister die Themen Sachversicherungen – allen voran gewerbliche Produkte – sowie die Themen Digitalisierung und Antragsabwicklung im Fokus.

Am Rande der Network Convention wurde die Beteiligung von Blau direkt am Softwarehaus Objective IT bekannt, dessen bekanntestes Produkt der KV-Vergleichsrechner Levelnine ist. Der Maklerpool erwirbt nach eigener Aussage 49 Prozent der Gesellschaftsanteile. Der bisherige Gesellschafterkreis halte weiterhin die Mehrheit.

Unabhängigkeit erhalten

“Wesentliche Voraussetzung der Beteiligung war für uns der uneingeschränkte Erhalt unserer unternehmerischen Unabhängigkeit”, sagt Oliver Fink, einer der beiden Geschäftsführer. Lars Drückhammer, Geschäftsführer bei Blau direkt bekräftigt: “Der Markt kennt Levelnine als stetig fortentwickeltes Vergleichsprogramm, das keinem Einfluss eines Produktgebers oder Vertriebs unterliegt. Das bleibt auch so.” Daher hätten sich die Beteiligten bewusst für eine Minderheitsbeteiligung entschieden.

Hohe Kostenvorteile

Blau direkt spare Kosten für die eigene Entwicklung und Objective IT profitiere von mehr als 7.000 zusätzlichen Anbietern. Künftig stünden jedes Jahr sechsstellige Beträge zur Verfügung, die für den Ausbau der Entwicklungsressourcen und des Produktportfolios genutzt werden können.

Seite zwei: Vielfältiges Rahmenprogramm und Gala-Highlights

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...