5. Februar 2020, 12:51
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Garantiert nachhaltig: GHV und Mehrwert präsentieren Agrarversicherung

Speziell für die immer wichtiger werdende Zielgruppe der Biolandwirte, der Biowinzer und der Biogemüsebauern haben die GHV Versicherung aus Darmstadt und die Mehrwert GmbH eine neue Betriebshaftpflichtversicherung auf den Markt gebracht. Mit den Erlösen aus dem  nachhaltigen Versicherungsprodukt wollen beide Partner ausgewählte Biobauern-Projekte fördern.

Coenen Hans-Gerd-Kopie in Garantiert nachhaltig: GHV und Mehrwert präsentieren Agrarversicherung

Hans-Gerd Coenen ist Vorstandsvorsitzender der GHV Darmstadt.Die neue Betriebshaftpflichtversicherung für Biolandwirte, Biowinzer und Biogemüsebauern wurde in den letzten Monaten in Zusammenarbeit der GHV Versicherung und der MehrWert GmbH entwickelt.

Der Geschäftsführer der MehrWert GmbH, Gottfried Baer ist selbst diplomierter Agraringenieur und steht federführend hinter der Entwicklung dieser Police. Eine Besonderheit dieser Bioagrarversicherung ist unter anderem, dass Eigenschäden durch Verunreinigungen oder Rückstände (Rückstandsproblematik) des Erntegutes bis zu bestimmten Höchstwerten abgesichert werden können.

Zudem sind fremde Zukaufprodukte, die beispielsweise im Hofladen mit verkauft werden, im Rahmen der erweiterten Produkthaftpflicht mit versichert. Passgenauer Versicherungsschutz für Biolandwirte ist auf dem Versicherungsmarkt eine Seltenheit, weiß Hans-Gerd Coenen, Vorstandsvorsitzender der GHV.

“Mit unserem Ökobonus zahlen Landwirte und Winzer für diesen Tarif  fünf Prozent weniger Prämie gegenüber dem normalen Tarif der GHV“, so Coenen. Zusätzlich erhalten Versicherte einen hohen Schadensfreiheitsrabatt. Dabei fällt die Prämie bei Schadensfreiheit pro Jahr um fünf Prozent bis maximal auf 85 Prozent der Ursprungsprämie nach drei Jahren Schadensfreiheit.

Eine weitere Besonderheit ist, dass zehn Prozent des Umsatzes aus diesem Produkt von MehrWert jedes Jahr in ausgewählte Projekte zur Förderung der Biolandwirtschaft, der Biowinzerschaft oder der Biogärtnerei einsetzt.

 

Gottfried Baer in Garantiert nachhaltig: GHV und Mehrwert präsentieren Agrarversicherung

Gottfried Baer, Mehrwert

„Unternehmer und Unternehmerinnen in diesen Betrieben erzeugen für Menschen hochwertige Bionahrungsmittel. Mit dieser Vorbildfunktion schützen Sie die Natur, weil sie ökologisch wirtschaften”, sagt Baer

Aus diesem Grund seie es MehrWert und der GHV ein Anliegen, eine solche neue Agrarversicherung anzubieten, die dieses Engagement wertschätzt und zugleich für wesentliche bestimmte wichtige Kriterien einen Versicherungsschutz darstelle, den Biolandwirte, Biowinzer und Biogärtner bis dato nicht erhalten hätten, so Baer. (dr)

Foto: GHV / Mehrwert

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Erster im Markt: Gothaer bündelt bAV- und bKV-Verwaltung in einem Portal

Um den Verwaltungsaufwand für die betriebliche Vorsorge und Absicherung für Arbeitgeber deutlich zu vereinfachen, bündelt die Gothaer als erster Versicherer die bAV und bKV-Verwaltung für Arbeitgeber in einem gemeinsamen Portal.

mehr ...

Immobilien

Stadtflucht wegen Coronakrise?

Treibt Corona die Deutschen aufs Land? Immerhin haben die Vorteile der Stadt in Zeiten von Kontakteinschränkungen und Sperrstunden weniger Relevanz. Große Menschenansammlungen sind auf dem Land leichter zu meiden. Doch spiegelt sich diese landläufige Ansicht auch im Suchverhalten und den Nachfragepräferenzen von Immobiliensuchenden wider?

mehr ...

Investmentfonds

Britische Staatsanleihen: Sorgen Brexit und Corona für negative Renditen?

Die anhaltende Covid-19-Pandemie und der zäh verlaufende Brexit-Prozess könnten die Renditen britischer Staatsanleihen unter die Nullgrenze bringen, kommentiert Colin Finlayson, Co-Manager des Aegon Strategic Global Bond Fund bei Aegon Asset Management.

mehr ...

Berater

Konsolidierung mit Kapital und Köpfen

Suchten Makler in der Vergangenheit Anschluss an einen Pool oder wollten zu einem anderen wechseln, lenkten sie den Blick meist auf die Provisionstabellen. Wettbewerb lief vor allem über die Vergütung und Produktpalette. Diese Zeiten sind vorbei. Natürlich spielen beide Kriterien noch eine Rolle, aber die entscheidende Frage lautet: Wie bewältigt der Pool des Vertrauens die Herausforderungen, die wegen der enorm schnellen und einschneidenden technischen Entwicklung entstehen?

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Recht

Berliner Verfassungsgerichtshof setzt Mietendeckel-Verfahren aus

Der Berliner Verfassungsgerichtshof hat die Prüfung des umstrittenen Mietendeckels ausgesetzt. Man wolle zunächst den Ausgang der anhängigen Verfahren dazu beim Bundesverfassungsgericht abwarten, teilte das höchste Berliner Gericht am Donnerstag mit.

mehr ...