Debeka mit neuer Zahn-Zusatzversicherung

Foto: Shutterstock

Die Debeka überarbeitet ihr Zusatzversicherungsangebot und hat jetzt einen neuen Zahnergänzungstarif vorgestellt.

Die Debeka hat zum 1. Juli 2021 einen neuen Zahnergänzungstarif für gesetzlich Versicherte auf den Markt gebracht. Zu den Leistungen des neuen Angebots gehört zum Beispiel die Erhöhung der Zahnersatzleistung auf 100 Prozent. Das neue Angebot umfasst aber auch Leistungen für endodontische Behandlungen, wie Wurzelbehandlungen sowie funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen, das sind Aufwendungen für Diagnostiken mit dem Ziel, Störungen der Kaumuskulatur, der Zähne sowie der Funktionen der Kiefergelenke zu erkennen.

Der Ergänzungstarif enthält darüber hinaus besondere Maßnahmen zur Schmerzausstattung. Etwa Aufwendungen für Sedierungen, wie Lachgassedierungen und Narkosen. Alle Leistungen werden zu 100 Prozent erstattet – endodontischen Behandlungen sind mit 5.000 Euro pro Jahr gedeckelt. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.