Anzeige

Jetzt im DFV-TierkrankenSchutz: Telemedizin für Vierbeiner

Person spricht mit Frau über Handy, Hund im Hintergrund

Digitale Sprechstunden gehören in der Humanmedizin längst zur Normalität und auch in der Tiermedizin werden solche Angebote zunehmend beliebter. Für Versicherte der DFV sind Online-Tierärzte nun kostenlos – an 365 Tagen im Jahr.

Online-Sprechstunden für Vierbeiner  

Spätestens seit Ausbruch der Corona-Pandemie boomen Online-Sprechstunden auch in der Veterinärmedizin. Hat man als Tierhalter das Gefühl, dass es dem Vierbeiner nicht gut geht, kann man mithilfe von Telemedizin jederzeit einen Tierarzt zu Rate ziehen. Die schnelle Online-Beratung durch erfahrene Tierärzte gibt also Orientierung und Sicherheit, wenn nicht ganz klar ist, ob die stressige Anfahrt und Wartezeit in der Praxis wirklich notwendig ist. Sollte eine weiterführende Behandlung nötig sein, helfen die Veterinärmediziner ebenfalls dabei, eine geeignete Praxis oder Klinik in der Nähe zu finden.

Logo der Deutschen Familienversicherung

Vorteile eines Online-Tierarztes  

Die Online-Beratung schafft vor allem in Zeiten einer weltweiten Pandemie räumliche Distanz und verringert das Infektionsrisiko für alle Beteiligten. Besonders praktisch ist zudem, dass Online-Tierärzte zu flexibleren Zeiten erreichbar sind – ganz gleich, wo man sich gerade befindet. So ist man auf der sicheren Seite, wenn der Vierbeiner z. B. im Urlaub oder am Wochenende plötzlich Krankheitssymptome zeigt. Der Online-Tierarzt kann durch die Verdachtsdiagnose schnell einen Überblick zum Ernst der Lage geben und als Tierhalter weiß man, was weiter zu tun ist.

Am meisten profitiert wohl der Vierbeiner von der Online-Sprechstunde, denn der reale Besuch in einer Praxis bedeutet für das Tier puren Stress und ist in den meisten Fällen überflüssig.

„Ein physischer Praxisbesuch ist bei dreiviertel
aller Krankheitsfälle von Haustieren überflüssig.“

So eine Auswertung des Telemedizin-Startups FirstVet.

DFV-TierkrankenSchutz: Beste Leistungen inkl. Telemedizin  

In der Tierkranken-Vollversicherung der DFV sind alle veterinärmedizinisch notwendigen Heilbehandlungen und Operationen versichert. Kunden wählen einfach, je nach persönlichem Bedarf, zwischen den Erstattungssätzen – 60, 80 oder 100 %. In drei Tarifvarianten ist dieser umfassende Schutz für jeden bezahlbar. So können Kunden Ihren Hund ab 29,90 Euro und Katzen ab 20,90 Euro pro Monat absichern. Alle Leistungen werden bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung für Tierärzte erstattet und Versicherte profitieren ein Tierleben lang von gleichbleibenden Beiträgen. 

Dank der Zusammenarbeit mit FirstVet können Kunden in allen Tarifen der Versicherung DFV-TierkrankenSchutz nun auch telemedizinische Sprechstunden kostenlos nutzen. Die Kosten der Videosprechstunde gehen immer hundertprozentig auf die Deutsche Familienversicherung. Damit können DFV-Kunden mittels einer App innerhalb von 30 Minuten mit approbierten Tierärzten sprechen. Das alles ganz bequem von Zuhause aus und in allen Tarifvarianten hundertprozentig kostenlos. Das ist einmalig auf dem Tierkranken-Versicherungsmarkt!

Vorteile der Top-Leistung „Onlinesprechstunde“

  • Bequem von Zuhause
  • Ohne Stress für Tier und Halter
  • Beratung durch erfahrene Tierärzte
  • Rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr
  • Sofort-Termin innerhalb kürzester Zeit
  • Kostenfrei und unbegrenzt in allen Tarifvarianten der Versicherung DFV-Tierkrankenschutz
  • Direktabrechnung zwischen DFV und FirstVet

Weitere Informationen finden Sie unter www.dfv.click/makler-tkv 

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.