Interview „Top Versicherung“: „Für Soldaten besondere Klauseln notwendig“

Cash. und G.U.B. haben den Tarif „BU Protect Bundeswehr“ der Bayerischen als „Top-Versicherung“ ausgezeichnet. Interview mit Panos Kalantzis, Biometrie-Spezialist der Bayerischen, und Moritz Heilfort, Paladinum GmbH, zu den Hintergründen und Besonderheiten des Tarifs.

Anders als andere Berufsgruppen haben Soldaten und Soldatinnen spezielle Risiken etwa durch Schusswaffengebrauch oder Auslandseinsätze. Zudem sind die Erwerbs-Biografien nicht von vornherein vorgezeichnet. Nicht selten erfolgt später ein Wechsel ins zivile Berufsleben und manchmal auch wieder zurück zur Bundeswehr.

Weshalb hat die Bayerische einen speziellen Dienstunfähigkeits-Tarif für die Bundeswehr entwickelt? Wieso ist es ein Vorteil, dass alle Soldaten und Soldatinnen unabhängig von ihrer konkreten Aufgabe die gleiche Risikoeinstufung erhalten ? Inwiefern wurden die Anregungen des Vertriebs berücksichtigt? Diese und weitere Fragen beantworten Panos Kalantzis, Biometrie-Spezialist der Bayerischen, und Moritz Heilfort, der mit seiner Paladinum GmbH als Versicherungsmakler auf Angehörige der Bundeswehr spezialisiert ist, im Video-Interview.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.