Anzeige
Anzeige
5. Juli 2013, 08:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Swiss Life Select sichert Neukunden langfristige Betreuung zu

Seit Juli 2013 hat Swiss Life Select für Neukunden eine schriftliche „Service-Garantie“ eingeführt. Damit dokumentieren die selbständigen Finanzberater ihre regelmäßigen Serviceleistungen im Rahmen einer ganzheitlichen Beratung und lebensbegleitenden Betreuung ihrer Mandanten.

Jens-Marquardt SLS-253x300 in Swiss Life Select sichert Neukunden langfristige Betreuung zu

Jens Marquardt, Direktor des Kunden-Service-Centers bei Swiss Life Select

Hintergrund der Initiative ist der durch wechselnde Lebensbedingungen immer wieder erforderliche professionelle Check über den optimalen Versicherungsschutz. Mit diesem Anspruch und dem schriftlichen Versprechen einer langfristige Partnerschaft und der Bereitschaft, die Mandanten auch unter veränderten Rahmenbedingungen stets individuell zu beraten, will das Unternehmen Maßstäbe im Markt der Finanz- und Vorsorgeberatung setzen. „Lebensumstände ändern sich im Laufe der Zeit: Der Start ins Berufsleben, die Geburt eines Kindes, ein Umzug oder ein Karriereaufstieg sind beispielsweise Gründe, nicht nur die Lebensweise anzupassen, sondern auch die Vorsorgesituation neu zu überdenken“, erläutert Jens Marquardt, Direktor des Kunden-Service-Centers bei Swiss Life Select, und fährt fort: „Mit Einführung der Service-Garantie ist die Betrachtung geeigneter Vorsorgelösungen in regelmäßigen Abständen in einen professionellen Betreuungsstandard eingegliedert. Durch die zentrale Koordination des Serviceprozesses sorgen wir dafür, dass sich jeder Kunde auf seine persönlichen Servicekontakte verlassen kann.“

„Um den individuell optimalen Versicherungsschutz jederzeit zu gewährleisten ist es wichtig, zusätzlich zu privaten Veränderungen auch die Marktentwicklung zu betrachten“, sekundiert Stefan Kuehl, selbständiger Finanzberater in Direktorenfunktion für Swiss Life Select. „Denn mit Blick auf gesetzliche Neuanforderungen, Markt- oder Produkttrends kommt es auch hier immer wieder zu veränderten Rahmenbedingungen, die gegebenenfalls Auswirkungen für Mandanten haben. Eine professionelle Betreuungsleistung schließt deshalb die regelmäßige Analyse des Kundenbedarfes und die Prüfung seines Versicherungsstatus ein“, so Kuehl weiter. (fm)

Foto: Swiss Life Select

1 Kommentar

  1. So muss Finanzberatung sein ! Nicht schnell irgendetwas nach dem Verkaufsplan der Gesellschaft in den Kunden “drücken” und hoffen das er/sie sich nie wieder melden, nein, echte, lebensbegleitende Beratung. Die Zeit ist längst überreif dafür. Leider haben dies noch nicht alle Unternehmen verstanden, und/oder können oder wollen dies nicht praktizieren. Es bleibt spannend !

    Kommentar von Nils Fischer — 9. Juli 2013 @ 19:12

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

OVB mit Umsatzplus in 2016

Der europäische Finanzvermittlungskonzern OVB mit Sitz in Köln meldet für das Geschäftsjahr 2016 ein Wachstum in allen drei regionalen Segmenten mit insgesamt 14 Ländermärkten.

mehr ...

Immobilien

DTB: Forward-Darlehen erreichen Rekordhoch

Über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Baufinanzierung berichtet der Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung (DTB). Im Februar besonders auffällig war die hohe Nachfrage nach Forward-Darlehen. Gastbeitrag von Michael Neumann, Dr. Klein

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Der geschlossene Fonds ist tot – es lebe der geschlossene Fonds!

Schon häufig wurden geschlossene Fonds abgeschrieben, sie haben sich aber immer wieder in den Markt zurückgekämpft. Kommt es nun zu einer erneuten Wiederbelebung?

Gastbeitrag von Susanne Maack, Deutsche Makler Akademie (DMA)

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...