23. Mai 2011, 15:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Quant-Fonds mit US-Anlageuniversum

Die Investmentgesellschaft Source for Alpha, Bad Homburg, bringt zusammen mit der in Frankfurt ansässigen Universal-Investment einen quantitativ gemanagten Fonds auf den Markt, der in US-amerikanische Aktien investiert. Gesteuert wird der S4A US Long UI (DE000A1H6HH3) von einem Computerprogramm.

Liberty-online-127x150 in Quant-Fonds mit US-AnlageuniversumDieses Regelwerk soll aussichtsreiche US-amerikanische Large- und Mid-Cap-Aktien auswählen. Die Zielrendite des neuen Fonds sieht Source for Alpha rund acht Prozentpunkte über der des S&P 500 Net Total Return Index in US-Dollar.

Der Fonds soll diese Performance realisieren, indem er Kapitalmarktineffizienzen nutzt: zum einen die fehlerhafte Informationsverarbeitung, zum anderen den externen Handelsdruck der Marktteilnehmer. Letzterer entsteht beispielsweise, wenn Titel in bestimmte Indizes aufgenommen werden und infolgedessen von Fondsmanagern gekauft werden müssen.

„Die so entstehenden Preisabweichungen lassen sich systematisch nutzen. Unsere eigenen Analysen belegen, dass auf den Kapitalmärkten Informationen häufig falsch oder nur unzureichend verarbeitet werden“, erläutert Dr. Christian Funke, Portfoliomanager und Source-for-Alpha-Vorstand.

Der Ausgabeaufschlag beträgt maximal fünf Prozent. Anleger bezahlen für den Fonds jährlich 1,4 Prozent. Außerdem entrichten sie eine Performance Fee von 20 Prozent auf die jährliche Outperformance. (mr)

Ihre Meinung



 

Immobilien

Erneuerbare-Energien-Investments statt Immobilien

Die Rendite-Risiko-Schere zwischen Investments in Erneuerbare Energien und Immobilien öffnet sich. „Beide Anlageklassen sind vor allem für institutionelle Investoren eine Alternative zueinander“, sagt Markus W. Voigt, CEO der aream Group. „Während beide ungefähr die gleiche Rendite erwarten lassen, steigt das Risiko bei Immobilien derzeit steil an.“

mehr ...

Investmentfonds

Silberhandelsvolumen schlägt Gold zum ersten Mal

Das Silberhandelsvolumen auf der Online-Handelsplattform BullionVault hat während der letzten 90 Tage 102,1% des Goldhandelsvolumens ausgemacht. Noch nie zuvor hatte der Silberhandel den Wert des gehandelten Goldvolumens überholt.

mehr ...

Berater

Genossenschaftsbanken wehren sich gegen Check24

Das Vermittlungsportal Check24 hat wegen seines Einstiegs ins Bankgeschäft Ärger mit Volks- und Genossenschaftsbanken. Der Verband der Sparda-Banken und der bayerische Genossenschaftsverband (GVB) fordern die Bundesregierung zum Einschreiten auf, weil sie einen Interessenkonflikt sehen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Isaria verkauft zwei Wohnanlagen in München an DWS-Spezialfonds

Die Münchner Isaria hat insgesamt 219 Wohnungen für 119,2 Millionen Euro an den Vermögensverwalter DWS für einen institutionellen Spezialfonds veräußert. Das Projekt wird die mittlerweile zur Deutschen Wohnen gehörende Isaria München Projektentwicklungs GmbH im Auftrag der Isaria Wohnbau AG schlüsselfertig erstellen.

mehr ...

Recht

 Pfandkredit: Das schnelle Geld aus dem Pfandleihhaus 

Laut dem Zentralverband des Deutschen Pfandkreditgewerbes (ZdP) werden jährlich über 630 Millionen Euro an Krediten von rund 250 Mitgliedsbetrieben ausbezahlt. Die etwa eine Million Kunden, die diese unbürokratischen Blitz-Kredite nutzen, kommen aus allen Schichten. In Corona-Zeiten boomt das Geschäft mit Pfandkrediten. Für wen sich eine Pfandleihe lohnt?

mehr ...