19. Dezember 2014, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ex-Swiss-Life-Manager leitet Serviceunternehmen für Vertriebe

Matthias Jacobi (49) wird zum 1. Januar 2015 Vorstand der Prof IT Konzept AG. Mit Beendigung seines Vertrages zum 31. Dezember 2014 übernimmt der ausscheidende CMO der Swiss Life AG – Niederlassung für Deutschland ‐ die operative Verantwortung für das neu gegründete Serviceunternehmen für Vertriebsgesellschaften mit dem Namen Prof IT Konzept AG. Das Unternehmen steht für Profitabilität, hochentwickelte IT Kompetenz sowie konzeptionelle, ganzheitliche Lösungen. Das Angebot von Dienstleistungen ermöglicht es den Verantwortlichen von Vertriebsgesellschaften in Zeiten zunehmenden Kostendrucks, ihr Unternehmen bei Bedarf mit Hilfe externer Unterstützung effizienter zu verwalten und zu steuern.

Nicht nur die laufenden Kosten, sondern auch die ständig erforderliche Weiterentwicklung der Systeme stellt die Unternehmer vor immer neue Herausforderungen.

Bereitstellung des Angebots an Dritte

Bislang hat die Barakiel Gruppe, zu der die Prof IT Kozept gehört, Ihre IT-­ und Dienstleistungsbausteine nur ausgesuchten Vertriebsgesellschaften angeboten. Durch den mittlerweile erreichten Reifegrad und die aktuelle Marktentwicklung sollen diese Bausteine auch anderen Vertrieben nunmehr gegen Gebühr zugänglich gemacht werden.

Hohe Erwartungen an den Vertrieb

“Ich bin schon jetzt auf die Reaktionen des Vertriebs gespannt. Ich denke, unser Preis-­/ Leistungsverhältnis wird viele überzeugen”, meint Jacobi. Schon ab Januar hätten interessierte Vertriebsgesellschaften, Vermittler und Versicherungen die Möglichkeit, Einblick in die Welt der Services der Prof IT Konzept AG zu erhalten.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Ab dem 16. Februar am Handel.

 

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien

Versicherungen

Pflegelücke: Pflegeheimplatz zu teuer für Senioren

Bei allem Lob für das Pflegestärkungsgesetz II sind sich die Assekuradeure sicher, dass die private Vorsorge durch die jüngsten Initiativen des Gesetzgebers nicht ersetzt werden kann – denn in weiten Teilen Deutschlands kostet ein Heimplatz mehr, als Senioren sich leisten können.

mehr ...

Immobilien

Immobilienmärkte: Folgen der amerikanischen Politik

Welche Folgen hat die Politik Donald Trumps? LaSalle Investment hat die Konsequenzen für die Immobilienmärkte analysiert. Auch technologische Entwicklungen könnten für Umwälzungen sorgen.

mehr ...

Investmentfonds

Anstehende Trump-Pläne bewegen Börsen

In der laufenden Woche wird der neue US-Präsident Donald Trump seine Pläne präzisieren. Morgen wird er eine Rede vor dem Kongress halten, die mit Spannung erwartet wird.

mehr ...

Berater

Der neue Elevator Pitch: Überzeugen Sie schon vorher

Um einem potenziellen Kunden im Gedächtnis zu bleiben, sollten Finanzberater schon beim ersten Eindruck Interesse wecken, vielleicht sogar Staunen auslösen. Gelingen kann das mit einer Abwandlung des klassischen “Elevator Pitch”. Die Rankel-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

KGAL platziert 930 Millionen Euro bei Institutionellen

Die KGAL Gruppe aus Grünwald hat im Geschäftsjahr 2016 fast 930 Millionen Euro an institutionellem Kapital eingeworben und damit das neu gezeichnete Eigenkapital gegenüber dem Vorjahr um 36 Prozent gesteigert.

mehr ...

Recht

BAG-Urteil: Witwenrente nicht nur für “jetzige” Ehefrau

Eine in Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltene Klausel, mit der nur der “jetzigen” Ehefrau des Arbeitnehmers eine Hinterbliebenenversorgung zugesagt ist, benachteiligt ihn unangemessen, so das Bundesarbeitsgericht.

mehr ...