Alte Leipziger verbessert Immobilienschutzversicherung

Starregen prasselt auf eine überflutete Straßen. In großer Entfernung sieht man ein Auto im Wasser entgegenkommen
Foto: Shutterstock / Sergii_Petruk

Damit Hausverwalter und Wohnungsunternehmen zeitgemäß und bedarfsgerecht geschützt sind, bietet die Alte Leipziger Versicherung künftig zwei Tarifoptionen für die Gebäudeversicherung in ihrem Immobilienschutz an. Das verbesserte Leistungsangebot ist zudem stärker auf Elementarschäden und Nachhaltigkeitskriterien ausgerichtet.

Erstmals kann beim Immobilienschutz der Alte Leipziger je nach Bedarf ein preisorientierter Standard-Tarif (classic) oder ein leistungsorientierter Tarif (comfort) gewählt werden. Gleichzeitig wird die Handhabung für Vermittler vereinfacht, da die bisher getrennten Rahmenverträge für Wohnungsunternehmen und Hausverwalter künftig in einem Vertrag zusammengefasst sind.

Elementarschutz und Best-Leistungsgarantie

Neu im Immobilienschutz ist auch ein optionales Servicepaket für Elementargefahren, in dem Schäden durch z.B. Überschwemmung oder Erdbeben abgesichert sind. Zusätzliche Leistungen sind mitunter Gefahrenberatung und Übernahmen von Trocknungskosten für Grundwasserschäden. Auch für Schäden durch unbenannte Gefahren oder im Bereich der Haustechnik können Servicepakete gewählt werden.

Eine Besonderheit im Immobilienschutzsegment ist die neue Best-Leistungsgarantie im comfort-Tarif. Sie greift, wenn ein anderer Versicherer zum Schadenszeitpunkt einen leistungsstärkeren Tarif anbietet. Darüber hinaus schützen eine Innovationsklausel und eine Vorversicherungsgarantie den Vermittler vor Haftungsfallen.

Stärkerer Fokus auf Nachhaltigkeit

„Steigende Anforderungen an Nachhaltigkeitsstandards bedeuten für viele Gebäudebesitzer und -verwalter zusätzliche Kosten und Mehraufwand. Deshalb haben wir unser Angebot erweitert und bieten auch Leistungen an, die im Markt noch nicht standardisiert sind“, erklärt Kai Waldmann, Vorstand der Alte Leipziger. Dazu zählt z. B. die Übernahme von Mehrkosten für energetische Modernisierung. Selten im Immobilienschutzsegment ist auch das neue Angebot, Policen und Nachträge papierlos per Mail zu senden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel