Christian Bielefeld scheidet aus dem Vorstand der Signal Iduna Gruppe aus

Signal Iduna Hauptverwaltung in Dortmund
Foto: Signal Iduna
Signal Iduna Hauptverwaltung in Dortmund

Personalwechsel bei der Signal Iduna zum Jahreswechsel. Christian Bielefeld wird den Vorstand der Versicherungsgruppe verlassen.

Dr. Christian Bielefeld, Mitglied im Konzernvorstand der Signal Iduna Gruppe und zuständig für die Informationstechnologie, scheidet mit Wirkung zum Jahresende 2022 im besten gegenseitigen Einvernehmen aus dem Konzernvorstand aus. 

Über die Nachfolge im Konzernvorstand wird der Aufsichtsrat zu gegebener Zeit entscheiden.

Seit dem 15. November 2018 ist Dr. Christian Bielefeld im Amt bei der Signal Iduna Gruppe. Bielefeld, promovierter Jurist, arbeitete seit 1997 in der Versicherungsbranche und bei der Unternehmensberatung Boston Consulting Group. 2006 wurde er zum Vertriebsvorstand der Hannoverschen Lebensversicherung ernannt. Seit 2015 war er im Vorstand der VHV Holding und zuständig für IT, Operations, Digitalisierung sowie Betriebsorganisation.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel