Votum und Haftpflichtkasse neue ZFF-Mitglieder

Foto: Votum
Votum-Vorstand Martin Klein

Der Vermittlerverband Votum unterstützt künftig den Interessenverein Zukunft für Finanzberatung (ZFF) als persönliches Vereinsmitglied. Nur gemeinsam könne man die wachsenden Herausforderungen der Branche meistern, heißt es beim Verband.

„Wir verfolgen und unterstützen die Aktivitäten des Interessensvereins ZFF e.V. inhaltlich bereits seit dem Gründungsjahr 2018“, so Votum-Chef Martin Klein. „Die vielfältigen Aktivitäten zur Unterstützung aller Finanzdienstleister ergänzen unsere Verbandsziele und stellen einen echten Mehrwert für unsere Mitgliedsunternehmen dar. Nur gemeinsam können wir die wachsenden Herausforderungen unserer Branche meistern, aus diesen Gründen haben wir uns für eine aktive Zusammenarbeit als Mitglied beim ZFF e.V. entschieden.“ 

Votum repräsentiert über seine ordentlichen Mitgliedsunternehmen nach eigenen Angaben mehr als 100.000 unabhängige Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler. Der ZFF hat das Ziel, das Image der Finanz- und Versicherungsberatung in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

Darüber hinaus wird auch die Haftpflichtkasse Darmstadt zum 1. Januar 2023 offizielles Fördermitglied der Brancheninitiative. „Wir sind davon überzeugt, dass der persönliche Vertrieb von Mensch zu Mensch auch in Zeiten der Digitalisierung weiterhin eine zentrale Rolle spielen wird. Gute Finanzberatung ist und bleibt Vertrauenssache und die Kunden wünschen sich verantwortungsvoll tätige Berater an ihrer Seite“, sagt Roland Roider, Vorstandsvorsitzender der Haftpflichtkasse.

Verantwortung zu übernehmen, gehöre zur DNA der Haftpflichtkasse. „Deshalb unterstützen wir gerne den Interessensverein dabei, die Zukunft der Finanzberatung weiter zu fördern“, so Roider

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel