Anzeige

Die Versicherungsbranche digitalisiert sich

andsafe_buschkotte
andsafe_buschkotte

andsafe AG: Das letzte Jahr hat bewiesen, dass die Zukunft nicht vorhersehbar ist. Ganze Branchen müssen sich in einer neuen Realität zurechtfinden, die eine größere Agilität und strategische Ausrichtung erfordert. Für die Versicherungsbranche ist das nicht anders. COVID-19 hat große Veränderungen ausgelöst: Vermittler:innen sind gezwungen, neue Alternativen zur Beratung vor Ort zu finden und in Zeiten der sozialen Distanzierung virtuelle Kommunikationstechnologien zu nutzen.

Viele finden die Aussichten in der Situation einer globalen Pandemie besonders herausfordernd, aber die aktuelle Lage sollte als Katalysator für Chancen und positive Veränderungen genutzt werden. „Wir müssen uns als Branche daran gewöhnen, dass die Zyklen kürzer werden und die Geschwindigkeit weiter steigen wird“, betont Christian Buschkotte, Generalbevollmächtigter von andsafe. „Die digitale Transformation ist in der Versicherungsbranche in vollem Gange und bietet zahlreiche Möglichkeiten.”

Konsequente Ausrichtung auf die Zielgruppen

Deswegen hat sich die andsafe AG konsequent auf die Bedürfnisse ihrer digitalen Zielgruppen ausgerichtet – mit einer intuitiv gestalteten Versicherungsplattform, einer klaren Preisstruktur und leicht verständlichen Produkten, die innerhalb weniger Minuten online abgeschlossen werden können. „Für den IT-Betrieb setzen wir vollständig auf die AWS-Cloud. Antrags- und Beratungsstrecken, Kundenportal, Vermittlerportal und BiPro-Schnittstellen werden von uns selbst entwickelt. Diese individuell gestalteten Bereiche stellen das nach außen sichtbare Alleinstellungsmerkmal von andsafe dar“, erläutert Buschkotte. Alles basiert dabei auf einer modernen Microservice-Architektur sowie state-of-the-art Frontendtechnologien und -designs. Im Backend setzt andsafe auf das Kernversicherungssystem in|sure der adesso insurance solutions GmbH.

Dieses liefert zusammen mit Umsystemen alle benötigten Funktionalitäten für die rasche Produktentwicklung und digitale Betriebs- und Schadenprozesse. Nur so ist es möglich, den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden.

Keine Wartezeit, kein Papierkram

Kund:innen verfügen über viel mehr Informationen und Auswahlmöglichkeiten. Sie erwarten immer häufiger, dass auf ihre Bedürfnisse eingegangen wird. Prozesse sollen sich dabei stetig verbessern, digitaler Komfort und Service sowie flexible Angebote stehen an erster Stelle. Kundenorientierte Produkte stehen bei andsafe daher besonders im Fokus, genauso wie einfache, schnelle und bequeme Prozesse im Rahmen der zur Verfügung gestellten Portale – sowohl für Kund:innen, als auch für Vermittler:innen. Schließlich erwarten beide Zielgruppen gleichermaßen, dass auf ihre Bedürfnisse eingegangen wird und sich Prozesse stetig verbessern. Von digitalen Versicherern wie andsafe wird eine hohe Entwicklungsgeschwindigkeit erwartet: „Wir arbeiten iterativ und fortlaufend mit Kundentests. Darin testen wir sowohl die Produktlösungen als auch die Antrags- und Beratungsstrecken und probieren diese mit repräsentativen Kund:innen und Vermittler:innen aus. Alles, was zu lange dauert, zu unverständlich oder nicht nachvollziehbar ist, wird nicht weiterverfolgt.“ Durch die flexible Infrastruktur veröffentlicht andsafe täglich neue Features und platziert die Versicherungsprodukte optimal beim Kunden.

KONTAKT:
andsafe Aktiengesellschaft
E-Mail: info@andsafe.de
Internet: www.andsafe.de

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.