Assekuranz: Neue Bachelor & Mastertitel

Die Fachhochschule Köln bietet als erste Hochschule Deutschlands einen rein auf die Versicherungswirtschaft fokussierten Bachelor- und Masterstudiengang an. Die beiden Studiengänge sind von der mit der Begutachtung beauftragten Akkreditierungsagentur FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) entsprechend positiv beurteilt worden.

Knapp 200 Erstsemester starten derzeit am Institut für Versicherungswesen mit dem neu konzipierten Bachelor-Studium. Die Regelstudienzeit für den Bachelor beträgt sechs Semester; mit erfolgreichem Studienabschluss wird der Titel ?Bachelor of Arts? erworben. Die besten Absolventen/innen haben dann die Möglichkeit, ein viersemestriges Master-Studium mit dem Abschluss ?Master of Arts? anzuschließen. Das Master-Studium wird voraussichtlich erstmals ab Wintersemester 2006/07 mit rund 35-40 Studienplätzen angeboten. Das Master-Studium steht grundsätzlich auch Absolventen der Diplomstudiengänge offen.

Das Institut für Versicherungswesen ist mit 17 hauptberuflichen Professoren und zahlreichen Lehrbeauftragten aus der Praxis das größte entsprechende Institut im deutschsprachigen Raum. Gemeinsam mit dem Bereich Finance gehört das Thema Versicherung zu den Profilschwerpunkten der FH Köln. Weitere Informationen: www.vw.fh-koeln.de

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.