Anzeige
Anzeige
1. Juli 2005, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Going Public: Jubiläum & neues Angebot

Der Berliner Qualifikationsspezialist für die Finanzdienstleis-tungsbranche Going Public! KG feiert am 1. Juli 2005 sein 15-jähriges Bestehen. Bislang haben über 3.000 Finanzdienst-leister an den IHK-Studiengängen des unabhängigen Berliners Weiterbildungsanbieters zum Fachberater für Finanzdienst-leistungen und Fachwirt für Finanzberatung an zwölf offenen und zahlreichen unternehmensinternen Studienorten teil-genommen. 90 freiberufliche Dozenten und Trainer arbeiten für Going Public.

Passend zum Firmenjubiläum bekommt die Lehrgangsfamilie des Berliner Personalentwicklers weiteren Zuwachs. Nachdem bereits zum 1. Juni 2005 der ?Fachkaufmann BAV (IHK)? aufgenommen wurde, erblickt jetzt der ?Versicherungs-fachmann? das Licht der Öffentlichkeit. Das neue modulare Angebot kombiniert Intensiv-Seminartage mit erfahrenen Dozenten und e-Learning-Tools im Internet. Die Inhalte der Ausbildung zum Versicherungsfachmann werden im Rahmen der Versicherungsvermittlerrichtlinie von allen Fachleuten als Mindestqualifikation für den Versicherungsvertrieb erwartet.

Die Fortbildung dauert 13 Seminartage inklusive gezielter Prüfungsvorbereitung. Die Inhalte umfassen kaufmännische und rechtliche Grundlagen für den Versicherungsvermittler, Gesetzliche Rentenversicherung/ Altersvermögensgesetz, Grundzüge der betrieblichen Altersversorgung, Lebens-versicherung/ Private Renten-, Unfall-, Kranken-/ Pflege-, Haftpflicht-, Kraftfahrtversicherung, Verbundene Hausrat- und Gebäude- sowie Rechtsschutzversicherung.

Umfangreiche Literatur (das Buch ?IHK-Sachkundeprüfung Versicherungsvermittler?) sowie Skripte sind im Paket enthalten. Die Gebühren hängen von der Zahl der Teilnehmer ab. Ab zwölf Teilnehmer eines Kurses liegt die Studiengebühr bei 1.450 Euro. Inbegriffen ist die Internetbetreuung (betreutes Forum sowie zahlreiche Übungsaufgaben in speziell entwickelten Lernpfaden).

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

“Erfreulich hohes Niveau”: Softfair prüft BU-Tarife

Die Qualität der Berufsunfähigkeitsversicherungen ist weiter gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt das diesjährige BU-Leistungsrating von Softfair. Die Analysten haben nach eigenen Angaben 167 Tarife von 38 Anbietern auf den Prüfstand gestellt, gefiltert nach Berufsstatus.

mehr ...

Immobilien

Immobilien-Crowdinvesting: Vorerst keine Einschränkungen

Die Abgeordneten des Bundestags diskutierten vergangene Woche die Evaluation des Kleinanlegerschutzgesetzes und haben vorerst keine Einschränkungen vorgesehen. Somit können Crowdinvesting-Angebote für Immobilien weiter in der bestehenden Form durchgeführt werden.

mehr ...

Investmentfonds

Folgen der Normalisierungs-Strategie der Fed

Die amerikanische Notenbank Fed ist aktuell dabei, ihre Strategie für eine “Normalisierung” ihrer Bilanz zu überdenken. Entzieht das dem US-Anleihenmarkt und dem Markt für globale risikobehaftete Aktiva das Fundament, fragt sich Gavyn Davies von Fulcrum AM.

mehr ...

Berater

Ertrags-Nießbrauch: Firmenanteile schenken, Gewinne behalten

Das Maklerunternehmen soll nach und nach an die nächste Generation übertragen werden, aber die generierten Gewinne sollen den Beschenkten noch nicht zufliessen? Die Lösung: Schenker können sich an den verschenkten Unternehmensanteilen einen Nießbrauch einräumen lassen.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

BU-Streitfälle vor Gericht: Wie stehen Ihre Chancen?

Wird ein Versicherungsnehmer berufsunfähig und verweigert sein Versicherer die Zahlung einer BU-Rente, landen diese Streitfälle nicht selten vor Gericht. In seiner aktuellen Ausgabe hat das Verbrauchermagazin Finanztest 143 BU-Urteile ausgewertet – worüber wurde am meisten gestritten?

mehr ...