Going Public! übernimmt CoB-Teilnehmer

Die Berliner Going Public! AG & Co. KG bietet ab sofort den Teilnehmern der College of Business GmbH, Tangstedt/Berlin, die weitere Betreuung ihres Studiums an. Das College of Business (CoB) wird seinen Ausbildungsbetrieb einstellen.

Darüber informierte CoB-Geschäftsführerin Brigitte Goddemeyer alle CoB-Teilnehmer. Sie zeigte sich erfreut, dass Going Public! laufenden Qualifikationen zum ?Finanzwirt (CoB)? zu Ende führen wird. Der ?Finanzwirt (CoB)? wird von Going Public! künftig nicht mehr neu angeboten. Da die Inhalte des ?Finanzwirt (CoB)? grundsätzlich identisch sind mit der Qualifikation zum Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK) sieht Going Public!-Vorstand Wolfgang Kuckertz keine Notwendigkeit einer Zweigleisigkeit.

Die Berliner gehören zu den bundesweit führenden Anbietern bei den Vorbereitungsstudiengängen zum ?Fachberater IHK? sowie zum Fachwirt für Finanzberatung (IHK). ?Wir bleiben bei unserer Fokussierung auf öffentlich-rechtliche Abschlüsse, da nur hier die Vorteile einer möglichen öffentlichen Förderung sowie der Anerkennung durch die EU-Richtlinien liegen.? erläutert Kuckertz die Strategie seines Hauses und empfiehlt allen Qualifikationsinteressierten den Online-EU-Richtlinien-Check unter www.richtlinien-check.de. Bereits zum Jahreswechsel 2003/2004 hatte Going Public! die Finanzplan College GmbH, Berlin vollständig übernommen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.