Softfair erhält Innovationspreis

Das Hamburger Software-Unternehmen Softfair GmbH hat den „Deutschen Innovationspreis 2005“ in der Kategorie „Informationsprogramme für Versicherungen und Banken“ erhalten. Der Deutsche Innovationspreis wird von der Europäischen Wirtschaftskammer für Handel, Gewerbe und Industrie (EEIG), Brüssel, vergeben. In der Begründung für die Auszeichnung heißt es: „Dieses Unternehmen wurde auf Grund seines innovativen und erfolgreichen Managements in der Kategorie „Informationsprogramme für Versicherungen und Banken“ mit dem Deutschen Innovationspreis des Jahres 2005 ausgezeichnet“.

Der Preis wurde von Dr. Stefan Kletsch von der „Europäischen Wirtschaftskammer für Handel, Gewerbe und Industrie“ an Geschäftsführer Hartmut Hanst und Produktmanagerin Corinna Sevin übergeben. Softfair wurde 1988 gegründet und stellt Vergleichs-, Analyse, CRM- und Bestandsführungs-Systeme für die Finanzbranche her.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.