Umfrage: Niedrigere Renten erwartet

Von 1.535 befragten Bundesbürgern rechnen 62 Prozent damit, dass die staatliche Rente innerhalb der nächsten fünf Jahre deutlich sinken wird. Zu diesem Ergebnis kam die Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach, die der Heidelberger Finanzdienstleister MLP beauftragt hatte. Darüber hinaus ergab die Befragung, dass fast 73 Prozent der künftigen Rentner bezweifeln, ihren Lebensstandard im Alter halten zu können.

Jeder Fünfte erwartet demnach, dass die gesetzliche Rente höchstens die Existenz sichern wird. Auch die jüngeren Deutschen (16- bis 29-Jährige) sind über ihre Situation im Alter unsicher; 24 Prozent wollten auf die Frage nach dem künftigen Rentenniveau nicht antworten. Gleichwohl sorgt nur jeder vierte Deutsche gezielt für das Alter vor, wie eine weitere Untersuchung des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA), Köln, ergab.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.