Aareal Hyp auf Mutter verschmolzen

Die Aareal Bank AG, Wiesbaden, hat ihre 100 ? prozentige Tochter Aareal Hyp auf die Muttergesellschaft verschmolzen.
Damit beende die Aareal Hyp ihre Geschäftstätigkeit, teilte die Aareal Bank heute mit. Durch eine Änderung des Pfandbriefgesetzes ist künftig auch die Aareal Bank selbst berechtigt, Pfandbriefe zu emittieren. Auf ihre Hypothekenbankentochter als Refinanzierungsvehikel ist sie daher nicht mehr angewiesen.

Aareal-Bank-Vorstandsvorsitzender Wolf Schumacher wertete die Integration als Reduzierung der Komplexität im Aareal-Konzern. Mit Blick auf den künftigen Refinanzierungsmix bekräftigte er, den Anteil von Hypothekenpfandbriefen von derzeit 10 Prozent auf mittelfristig 40 bis 60 Prozent steigern zu wollen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.