BCA verwaltet fünf Milliarden Euro

Die 9.600 Partnerunternehmen der BCA AG, Bad Homburg, haben bei den Kundengeldern in Investmentfonds die Marke von fünf Milliarden Euro überschritten. Ursache der rasanten Entwicklung – Ende 2001 hatte der Bestand noch bei einer Milliarde Euro gelegen – ist nach Ansicht von BCA-Vorstand Ferdinand Haas der technologische Vorsprung in der Abwicklung und die in der Praxis seit vielen Jahren erprobte Beratungssoftware. Haas erwartet, dass sich nach dem Wegfall des Steuerprivilegs bei Lebensversicherungen und geschlossenen Produkten das Geschäft mit Investmentfonds auch in Zukunft stark entwickeln wird.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.