Anzeige
10. November 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Commerzbank startet Vertriebsoffensive

Die Commerzbank will im Privatkundenbereich auf breiter Front wachsen. Ziel sei es, in den nächsten drei Jahren in Deutschland ein Kundenwachstum von 15 Prozent zu erzielen und somit 800.000 zusätzliche Kunden im Konzern zu gewinnen. Dieses Ziel wolle man mit neuen Produkten, systematischer Marktbearbeitung und mit insgesamt mehr als 700 neuen Stellen im Vertrieb erreichen – davon entfallen 500 auf das klassische Filialgeschäft, die übrigen auf die comdirect bank.

“Die comdirect bank wächst bereits schneller als der Markt, im letzten Jahr konnten wir unsere Kundenzahl um mehr als 20 Prozent steigern. Im Private Banking haben wir die Assets under Management in einem Jahr um zehn Prozent steigern können. Jetzt wollen wir auch im Filialgeschäft nachhaltig wachsen”, formuliert Vorstandsmitglied Achim Kassow den ganzheitlichen Wachstumsansatz.

Die Commerzbank legt den Fokus auf die systematischen Qualifizierung der Mitarbeiter sowie der Optimierung der Abläufe. “Durch die Entlastung der Filialen von administrativen Arbeiten können sich die Berater voll und ganz auf das Kundengeschäft konzentrieren”, erläutert Kassow. Auf diese Weise sollen im inländischen Filialgeschäft 500 neue Stellen und damit die erforderliche Vertriebskraft entstehen, um bis 2009 250.000 Kunden im Filialgeschäft neu zu gewinnen. Im gleichen Zeitraum will die comdirect bank 550.000 neue Kunden gewinnen. Ab Dezember soll ein kostenloses Girokonto die Palette um ein attraktives Einsteigerprodukt ergänzen.

Die Commerzbank verfolgt im Geschäft mit Privat- und Geschäftskunden eine Drei-Säulen-Strategie: Neben dem klassischen Filialgeschäft mit rund 4,1 Millionen Kunden in knapp 820 Filialen betreut die comdirect bank 780.000 online-affine Privatkunden. Das Commerzbank Private Banking gehört in Deutschland mit knapp 15.000 Kunden und einem verwalteten Vermögen von fast 17 Millairden Euro nach eigener Aussage zu den führenden Anbietern in der Betreuung vermögender Kunden.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

“Europa-Rente” gefährdet die betriebliche Altersvorsorge

Die Pläne der EU-Kommission für eine “Europa-Rente” als neues Vorsorgeprodukt unter der Bezeichnung “Pan European Personal Pensions Products” (PEPP) werden konkreter. Es soll im gesamten Binnenmarkt als Produkt für die Altersvorsorge eingeführt werden. Als EU-Rechtsrahmen für Ansparpläne soll es bestehende gesetzliche, betriebliche und nationale private Produkte ergänzen. Der DFK – Verband für Fach- und Führungskräfte kritisiert die Pläne. Und das aus gutem Grund.

mehr ...

Immobilien

Immobilienmarkt Kitzbühel: Spitzenpreise bei 30 Millionen Euro

Kitzbühel zählt zu einem der weltweit bekanntesten und exklusivsten Skiorte. Die österreichische Wintersportstadt in der Nähe der Metropolregion München ist ein attraktiver Immobilienstandort. Deshalb bleibt die Nachfrage nach Ferienobjekten und Zweitwohnsitzen in der Kitzbüheler Region ungebrochen hoch.

mehr ...

Investmentfonds

Mit Tools gegen Anlagefehler

Wer emotional ist, trifft schlechte Entscheidungen, das ist bekannt. Dennoch investieren Frauen besser. Welche häufigen Anlagefehler Investoren machen und ob und wie sich vermeiden lassen, darüber haben Vertreter aus Wissenschaft und Praxis gestern in Frankfurt diskutiert. Cash. war dabei.

mehr ...

Berater

Solar-Emission in Schwierigkeiten

Die te Solar Sprint IV GmbH & Co. KG warnt davor, dass sich gegenüber den Anlegern ihrer Nachrangdarlehen die Erfüllung der Verpflichtungen auf Zins- und Rückzahlung verschiebt. Es bestehe die Gefahr des Ausfalls von Forderungen gegenüber Projektgesellschaften.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...