MLP: Strategische Neuausrichtung

Der Heidelberger Finanzdienstleister MLP will sich vom Versicherungsmakler in einen Vermögensverwalter verwandeln und langfristig zehn Milliarden Euro verwalten.
Medienberichten zufolge soll das Produktangebot deutlich erweitert werden. Neben dem Einstieg in das Zertifikate-Geschäft sollen neue Anlagestrategien und -formen eingesetzt werden.
„Wir reden von der gesamten Palette alternativer Investments, etwa Hedge-Fonds, Immobilien, Rohstoffe, Private Equity“, sagte der neue Vorstand und Leiter des Bereiches Vermögensverwaltung Ulrich Stephan dem Handelsblatt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.