Noblesse-Schmiede zum Immobilien-MBA

Die Bauakademie Biberach bietet den berufsbegleitenden MBA-Studiengang „Internationales Immobilienmanagement“ an. Gerichtet ist die Ausbildung vorrangig an Ökonomen und Juristen. Stolze 13.950,- Euro kostet der Gang zum Immobilien-MBA, akkreditiert von der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS).

Dafür wird ein grenzüberschreitender Studienverlauf geboten: Die Präsenzblöcke werden in der staatlichen Fachhochschule Biberach durch eine Woche Unterricht im Euro-Institut für Management in Zürich und vier Wochen Unterricht in der Londoner South Bank University, am Südufer der Themse gelegen, ergänzt.

Im Mittelpunkt der Edel-Ausbildung steht der gesamte Lebenszyklus einer Immobilie bis hin zur Vernetzung im Portfolio. Neben der deutschen Immobilienwirtschaft setzt die Akademie den Schwerpunkt auf die englische Immobilienwirtschaft mit dem Immobilienmarkt London.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.