Schiffsfinanzierungs-Studium ab Juli

Die HfB Business School of Finance & Management, Frankfurt/Main, hat die Termine für den erstmals im Sommer 2006 stattfindenden berufsbegleitenden Zertifikats-Studiengang Ship Financing (HfB) bekannt gegeben.

Die erste Basisprüfung findet am 8. Juli 2006 statt, in der Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirt-schaftslehre, Finanzmathematik und Statistik sowie Recht abgefragt werden. Zur Vorbereitung bietet die HfB ein Repetitorium sowie entsprechende Selbstlernmaterialien an. Das Studium beginnt zum 1. September 2006 und wird nicht mehr als 25 Studenten umfassen, die Abschlussklausur findet am 7. Juli 2007 statt. Derzeit informiert die HfB auf einer Roadshowtour über ihr neues Angebot.

Über die Einrichtung des Studiums hatte cash-online bereits berichtet. Das Themenspektrum reicht von der Analyse der Schifffahrtsmärkte über die detaillierte Darstellung der einzelnen Instrumente der Schiffsfinanzierung bis hin zu Fragen des Risikomanagements, der Refinanzierung und des Vertriebs.

Das Studium Ship Financing ist auf circa ein Jahr ausgelegt und kombiniert Selbstlernphasen mit Online-Elementen und Präsenzveranstaltungen (Blended-Learning-Ansatz). Die Präsenzblöcke umfassen täglich zehn Unterrichtsstunden á 45 Minuten und finden berufsbegleitend am Wochenende in Hamburg statt. Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium berechtigt zur Führung des Titels ?Ship Financing Manager (HfB)?. Der Studiengang kostet derzeit 6.800 Euro, ab 2007 beträgt der Preis 8.000 Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.