Termühlen verkauft MLP-Anteile

MLP-Großaktionär Bernhard Termühlen hat seine Beteiligung an dem Finanzdienstleister auf unter zehn Prozent gesenkt. Der frühere Vorstandschef hielt zuletzt knapp 14 Prozent der Anteile an dem MDax-Unternehmen, seit 21. September jedoch nur mehr 9,73 Prozent, wie n-tv meldete.

Vergangene Woche hatte es Spekulationen gegeben, eine Übernahme des Finanzdienstleisters durch mehrere Banken stehe bevor. MLP hatte dies dementiert. Großaktionär und Firmengründer Manfred Lautenschläger werde sich nicht von seinem rund 20-prozentigen Anteil trennen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.