Frankfurt School of Finance & Management und vbb fusionieren

Die Frankfurt School of Finance & Management (ehemalige Bankakademie/HfB) und die vbb – Vereinigung für Bankberufsbildung e.V. haben ihre Geschäftsaktivitäten zusammengelegt. Die verstärkte Frankfurt School of Finance & Management versteht sich als Partner aller Unternehmen in der Bank- und Finanzwirtschaft.

Professor Dr. Udo Steffens, Vorstandsvorsitzender und Präsident der Frankfurt School of Finance & Management, erklärt die Zusammenführung: ?Mit diesem Schritt steht allen Banken und Finanzdienstleister, unabhängig von Größe und Business-Fokus, ein starker Weiterbildungs- und Hochschulpartner zur Seite – und zwar säulenübergreifend?. Steffens betont, dass die vbb insbesondere im offenen Seminarbereich sehr ausgewiesen sei, was einen klaren Mehrwert für die Frankfurt School of Finance & Management darstelle.

?Wir gewinnen engagierte und erfahrene Mitarbeiter und ergänzen unser Dozententeam mit den kompetenten Trainern des vbb-Netzwerkes ideal?, ergänzt Ingolf Jungmann, ebenfalls im Vorstand der Frankfurt School of Finance & Management. Er hat die Zusammenführung vorbereitet und meint: ?Dank der bewährten und am Markt geschätzten Angebote der vbb bauen wir unser Spektrum sinnvoll aus. Profitieren werden aber vor allem die Kunden der vbb, denen nun ein Full-Service-Bildungspartner zur Seite steht?.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.