eFonds und Südvers arbeiten zusammen

Die eFonds Group, Dienstleister für geschlossene Fonds mit Sitz in München, und der Finanzdienstleister und Versicherungsmakler Südvers-Gruppe, Au bei Freiburg, fusionieren ihre mobilen Vertriebsgesellschaften für Banken und Vermögensverwalter in dem Unternehmen SCM Kompass.

Die SCM Kompass entsteht aus der eFonds Kompass GmbH, München, und der SCM GmbH, Darmstadt, die im Rahmen der Umstrukturierung in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden. Diese soll Vertriebspartner der eFonds Group vor Ort betreuen und aktiv im Vertrieb unterstützen. Um das bisherige Leistungsangebot mit diesem Service zu ergänzen, werde die SCM Kompass zwei Plattformen der eFonds-Tochter abs, München, nutzen. Die Südvers und die eFonds Group haben eine langfristige Kooperation vereinbart, so die Unternehmen.

Unter den Web-Adressen www.bankenplattform.de und www.scm-kompass.de finden Vertriebspartner künftig Infos zur Administration von Beteiligungen, Neuemissionen, Transaktionen und Provisionszahlungen, Bestandsverwaltung und dem liquiden Zweitmarkt ?aus einer Hand?, teilt eFonds mit.

Vorstehen werden der SCM Kompass Manfred Karle, geschäftsführender Gesellschafter der Südvers-Gruppe, der bisherige Vorstand der SCM GmbH, Stefan Soemmer, sowie Rüdiger Gauder, der bislang die Geschäfte der eFonds Kompass GmbH leitete. Der Vorstandsvorsitzende der eFonds Holding AG, Alexander Betz, wird Vorsitzender des Aufsichtsrats der neuen Gesellschaft. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.