Fach- und Führungskräfte: Fehlanzeige

Qualifiziertes Personal wird, vor allem im Vertrieb, verzweifelt gesucht. Der Fach- und Führungskräftemangel macht deutschen Unternehmen besonders im Außendienst schwer zu schaffen. Diesen zentralen Schluss liefert der aktuelle ?Handelsblatt-Monitor?, eine Umfrage unter 771 Top-Managern, die im Auftrag der Zeitung von der Unternehmensberatung Droege & Comp., Düsseldorf, durchgeführt wurde.

Zwei Drittel der deutschen Unternehmen beklagen der Studie zufolge einen ungedeckten Bedarf an Führungskräften. Jede fünfte Firma sieht bei der Suche nach geeignetem Personal sogar ?große Probleme?. Die Situation im Vertrieb bereitet den Top-Managern die größten Probleme. Über die Hälfte der Befragten gibt an, Schwierigkeiten zu haben, adäquates Führungspersonal für den Außendienst zu finden. Im Bereich Forschung & Entwicklung bemängeln 45 Prozent der Teilnehmer Komplikationen bei der Personalfindung. Etwas entspannter sehen die Top-Manager die Situation bei Produktion sowie Verwaltung und Finanzierung, in diesen Bereichen sehen jeweils 24 Prozent Personal-Defizite. Vor keine großen Probleme gestellt sehen sich die Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Fachkräften für Management und IT/EDV. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.