Veränderung im Aufsichtsrat von MLP

Bei der diesjährigen Hauptversammlung des Wieslocher Finanzdienstleisters MLP AG haben mehr als 1.000 Aktionäre über die Neuwahlen zum Aufsichtsrat abgestimmt.
Als neues Mitglied des Aufsichtsrats wurde mit absoluter Mehrheit Dr. Claus-Michael Dill (54) gewählt. Dill war unter anderem bis August 2005 Vorstandsvorsitzender der Axa Konzern AG und gehörte zudem der Kommission zur nachhaltigen Finanzierung der Sozialversicherungssysteme (?Rürup-Kommission?) an.

Außerdem wurden folgende Mitglieder im Aufsichtsrat wiedergewählt: MLP-Gründer Manfred Lautenschläger, Dr. Peter Lütke-Bornefeld, Vorstandsvorsitzender der Kölnische Rückversicherungs-Gesellschaft AG, sowie Johannes Maret, unter anderem ehemaliger Mitinhaber der Kölner Privatbank.

Mit der Hauptversammlung hat zudem die Amtszeit von Gerd Schmitz-Morkramer (71) geendet, der auf eigenen Wunsch aus Altersgründen nicht mehr für den Aufsichtsrat kandidiert. Schmitz-Morkramer gehörte dem Aufsichtsrat der MLP AG seit deren Gründung im Jahr 1984 an. (aks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.