Anzeige
25. September 2009, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Aragon übernimmt MEG AG

Nun ist es amtlich: Der Wiesbadener Finanzkonzern Aragon hat den angeschlagenen Kasseler PKV-Spezialvertrieb MEG AG übernommen. Ein Kaufvertrag zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile wurde bereits unterzeichnet. Der Kaufpreis beziffere sich “auf mehrere Millionen Euro”, wie Aragon mitteilt. Durch den Zukauf soll der Konzernumsatz mittelfristig auf mehr als 200 Millionen Euro gesteigert werden.

Überraschung: Der erst kürzlich zurückgetretene MEG-Chef und bisherige Alleinaktionär Mehmet E. Göker ist im Rahmen der neuen Struktur für den Vertrieb verantwortlich – allerdings nicht mit Vorstandsmandat ausgestattet, sondern in beratender Funktion, wie Aragon-CFO Ralph Konrad gegenüber cash-online erklärt. Konrad bekräftigt zudem, dass sein Unternehmen bestrebt sei, weiterhin mit der bestehenden MEG-Führungsriege zusammenzuarbeiten.

Aragon will mit der Akquisition im Markt für Private Krankenversicherungen (PKV) angreifen. Die Schließung von regionalen Vertriebseinheiten sei nicht geplant – im Gegenteil wolle man, so Konrad, mit der MEG, die als eigene Marke am Markt bleiben soll, einen expansiven Kurs fahren.

Die MEG soll als Schwesterunternehmen des Aragon-Maklerpools Jung DMS & Cie. (JDC) positioniert werden. Das Festanstellungsmodell, das bei MEG zum Scheitern führte, wird nicht weitergeführt. Eine Anbindung der MEG-Berater als JDC-Haftungsdachvermittler ist laut Konrad nicht geplant. Vielmehr sei angedacht, eine eigenständige Haftungsdachlösung für MEG einzurichten.

Gerüchten, wonach die mit knapp 30 Prozent an Aragon beteiligte und im Rahmen einer Premium-Produktpartnerschaft mit MEG verbundene Kölner Axa-Versicherung die treibende Kraft hinter der Übernahme gewesen sei, widersprach der Aragon-CFO.

MEG wurde im Jahr 2003 gegründet und hat im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben mit rund 600 Beratern einen Umsatz von 60 Millionen Euro erwirtschaftet.

Aragon-Vorstand Wulf Schütz formuliert nach der Übernahme ambitionierte Ziele: “MEG ist unsere größte Akquisitionbisher. Damit haben wir die Chance, im kommenden Geschäftsjahr 2010spätestens aber 2011 zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte derAragon den Konzernumsatz auf über 200 Millionen Euro zu steigern.” (hb)

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz überarbeitet Rechtsschutz-Tarife

Die Allianz startet im Oktober ihr neues Privat-Rechtsschutz-Angebot. Nach Angaben des Versicherers wurden die weltweit geltenden Versicherungssummen in allen drei Rechtsschutzvarianten angehoben.

mehr ...

Immobilien

Mietlager profitieren von höheren Wohnkosten

Die Urbanisierung und steigende Mieten treibt auch die Gebühren für Mietlager. Immer mehr Menschen suchen externe Lager, um die Miete für mehr Lagerraum in der eigenen Wohnung zu sparen. Der Markt wächst auch in Deutschland.

mehr ...

Investmentfonds

Biotechnologie: Bakterien produzieren Rendite

Kaum eine Branche birgt ein so 
hohes Potenzial für Investoren wie Biotechnologie. Gleichzeitig zahlt sich 
aber nur ein sehr geringer Teil der Investitionen auch aus. Daher ist für Investoren schon die Auswahl von Fonds herausfordernd. Cash. gibt einen Einblick in das Segment.

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...