Axa und Debeka stellen ein

Die Kölner Axa Versicherung baut den Exklusivvertrieb aus und plant bis 2012 bundesweit 1.000 neue Versicherungsvermittler einzustellen. Auch die Debeka, Koblenz, sucht 1.000 neue Mitarbeiter.

Das Programm der Axa richte sich nicht nur an erfahrene Außendienstler. „Wir möchten auch Menschen ansprechen, die bisher nicht als Vermittler von Versicherungen tätig waren, aber das Zeug dazu haben“, sagt Ralf Kurschildgen, Leiter der Vertriebsrekrutierung.

Der AXA Konzern verfügt eigenen Angaben zufolge über eine Außendienstorganisationen mit mehr als 4.500 Beratern. Wer die Ausbildung vollständig abschließt, kann anschließend als Vermittler für eine der rund 4.700 Axa-Agenturen arbeiten oder eine eigene Agentur gründen, so die Mitteilung.

Die Debeka sucht vornehmlich im Bereich der Kunden- und Interessentenbetreuung. Eingestellt werden unter anderem Fachkundige aus der Finanzdienstleistungsbranche und Hochschulabsolventen – aber auch Quereinsteiger.

Insgesamt beschäftigt die Debeka eigenen Aussagen zufolge derzeit rund 15.000 Angestellte. Davon befinden sich 1.600 junge Menschen in der Ausbildung. (mo)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.