Direktanlage.at: Vermögensverwaltung für den Beratermarkt

Gemeinsam mit der Pullacher Fondsgesellschaft DJE bietet die österreichische Wertpapierbank Direktanlage.at ab sofort auch konzessionierten Finanzdienstleistern eine professionelle Vermögensverwaltung an.

Im Rahmen der Offerte „Managed Portfolios“ können Kunden der Unicredit-Tochter ab einer Mindestsumme von 15.000 Euro je nach Risikobereitschaft zwischen drei Portfolio-Varianten wählen, bei denen der Aktienanteil variiert.

Zudem garantiere man Beratern ein minimiertes Haftungsrisiko, wie der Salzburger Discountbroker mitteilt. DJE und Direktanlage.at arbeiten bereits seit vier Jahren in der Vermögensverwaltung zusammen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.