Netfonds mit starkem Wachstum in 2008

Die Hamburger Netfonds Gruppe hat im Geschäftsjahr 2008 Provisionserlöse von rund 30 Millionen Euro erwirtschaftet. Wie das Unternehmen mitteilt, entspricht dies einem Wachstum von etwa 50 Prozent.

Das Wachstum verteilt sich laut Netfonds gleichmäßig auf die Geschäftsbereiche Haftungsdach, Personenversicherungen und Investmentfonds. Auch im Markt der Geschlossenen Fonds steigerte der Finanzvertrieb das vermittelte Volumen leicht. Der kursbedingte Rückgang der Assets wurde durch neue Kunden kompensiert und stieg insgesamt leicht auf ca. 1,3 Milliarden Euro.

Das Eigenkapital beträgt eine Millionen Euro, die Eigenkapitalquote 85 Prozent. ?Die Ergebnisse in 2008 haben uns eine gute Basis geschaffen, um auch in 2009 weiter zu wachsen?, kommentiert Geschäftsführer Karsten Dümmler die Ergebnisse.

Zudem will die Gesellschaft ihre Kernbereiche weiter ausbauen. Mit den Segmenten Sachversicherungen und Baufinanzierung sind bereits zwei neue Sparten hinzugekommen. Ziel des Unternehmens ist es, sich als Großhändler für alle relevanten Finanzprodukte zu etablieren. (aks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.