Studie: Frauen geben mehr Geld für Altersvorsorge aus

Für ihre Altersvorsorge geben Frauen aktuell durchschnittlich 200 Euro im Monat aus, Männer investieren 216 Euro. In punkto Vorsorge für die Rente holen die Frauen gegenüber dem männlichen Geschlecht auf.

Rückblick: Im Jahr 2005 gaben Männer durchschnittlich noch 238 Euro im Monat für die Altersvorsorge aus. Zum gleichen Zeitpunkt wanderten bei den Frauen gerade einmal 160 Euro in den privaten Vorsorgetopf. Während die Männer tendenziell erst einmal weniger investierten, legten die Frauen kontinuierlich zu – 2008 sparten Frauen 164 Euro, Männer 206 Euro.

Allerdings fanden die Studienmacher heraus, dass heute deutlich weniger Berufstätige über eine Altersvorsorge verfügen. 17,4 Prozent haben aufgrund der Finanz- und Wirtschaftskrise bereits private Altersvorsorgemodelle aufgelöst oder reduziert (cash-online berichtete hier).

Die repräsentative Studie führte das Institut für Demoskopie in Allensbach im Auftrag der Postbank durch. 1.806 Männer und Frauen ab 16 Jahren wurden befragt. (ks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.