Anzeige
13. Oktober 2009, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Team of the Year 2009” auf der CASH GALA gekürt

Auf der CASH GALA am 9. Oktober auf dem Süllberg in Hamburg-Blankenese sind die Gründer und Geschäftsführer der Mack & Weise Vermögensverwaltung, als Team of the Year 2009 ausgezeichnet worden. Martin Mack und Herwig Weise nahmen den Preis aus den Händen von Ulrich Faust, Vorstand der cash.medien AG, entgegen.

Die Entscheidung der Cash.-Redaktion und des Vorstands wird in der neben dem Preis verliehenen Urkunde wie folgt begründet:
Martin Mack und Herwig Weise haben die Mack & Weise Vermögensverwaltung zu einer der erfolgreichsten personengeführten Gesellschaften gemacht. Seit der Gründung vor 20 Jahren haben die Privatbanker aus Hamburg die Bedürfnisse der Anleger stets im Blick behalten und ließen die Modetrends an den Kapitalmärkten gern links liegen.
Bereits 2001 legten Mack und Weise den ersten Publikumsfonds auf. Eine Zeit, als die Ausläufer des Jahrhundert-Crashs an den Finanzmärkten noch deutlich zu spüren waren. In den Folgejahren schaffte der M&W Capital im aufgewühlten Fahrwasser der Weltbörsen eine Performance von 46,3 Prozent. Mehr noch, in jedem Jahr übertraf der Fonds seine Benchmark, den MSCI-World, mit deutlichem Abstand. Und auch der erst im Dezember 2006 an den Markt gegangene M&W Privat trotzt mit sehr ansehnlichen Wertzuwächsen gerade in Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise dem weltweiten Marktgeschehen.
Die Leistung der von Martin Mack und Herwig Weise gemanagten Fonds überzeugt die Anleger. Sie haben den Privatbankern mehr als 169 Millionen Euro an Kapital anvertraut. Der unternehmerische Erfolg und das Engagement von Martin Mack und Herwig Weise, für die Anleger ein optimales Verhältnis von Rendite und Sicherheit zu erzielen, verdient hohe Anerkennung. Sie tragen damit zum positiven Erscheinungsbild von Investmentfonds in Deutschland bei. Für diese Leistung zeichnet die Cash.-Jury Martin Mack und Herwig Weise als “Team of the Year 2009” aus.

250 geladene, führende Personen aus den Bereichen Banken, Versicherungen, Emissionshäuser und Vertriebe der Finanzdienstleistungsbranche nahmen an der CASH GALA teil, auf der auch die “Financial Advisors Awards 2009” in fünf Kategorien und sowie der “CASH Marketing Preis” verliehen wurde (siehe weitere Meldungen). (fm)

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselungsstandard

SicherheitsforscheSicherheitsforscher der Katholischen Universität Löwen haben eine gravierende Sicherheitslücke in dem Verschlüsselungsprotokoll WPA2 entdeckt, mit dem WLAN-Netze abgesichert werden. Ob die Lücke nur unter Laborbedingungen auftritt oder auch von Cyberkriminellen ausgenutzt werden kann, ist noch unklar.

mehr ...

Immobilien

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...

Investmentfonds

ETF-Anleger gehen höheres Risiko ein

Seit Jahresbeginn ist dem europäischen ETF-Markt mit 74 Milliarden Euro doppelt so viel Kapital wie im Vorjahreszeitraum zugeflossen. Besonders stark profitiert haben Aktienfonds. Welche weiteren Trends sich am europäischen ETF-Markt durchsetzen:

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

HTB-Zweitmarktfonds knacken Marke von 100 Millionen Euro

Die HTB Gruppe aus Bremen hat für ihre Serie von Immobilien-Zweitmarktfonds bislang insgesamt 100 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben. Auch die Platzierung des aktuellen Fonds läuft gut.

mehr ...

Recht

LV-Standmitteilungen: Klare Standards müssen her

Die aktuelle Gesetzesnovelle zu den Standmitteilungen ist ein wichtiger Schritt in Richtung Transparenz und Vollständigkeit. Doch eine Garantie für bessere Verständlichkeit ist sie nicht.

Gastbeitrag von Henning Kühl, Policen Direkt

mehr ...