EFPA mit Zweigstelle in Deutschland

Die European Financial Planning Association (EFPA), der europäische Qualifizierungsstandard für Anlageberater und Vermögensverwalter, hat nun auch einen Verband in Deutschland. Welche Ziele der deutsche Arm der EFPA hat.

Ingolf Jungmann, Frankfurt School
Ingolf Jungmann

Gründer des „EFPA Deutschland“ sind die Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) und die Frankfurt School of Finance & Management. Den Vorsitz des Verbands übernimmt der Vizepräsident der Frankfurt School of Finance & Management Ingolf Jungmann, sein Stellvertreter wird Dr. Peter König, Geschäftsführer der DVFA.

Ziel der Vereinigung soll die die Etablierung der europäischen Abschlüsse European Financial Advisor (EFA) und European Financial Planner (EFP) in Deutschland sein. Zudem will der Verband die Interessen der Dachorganisation EFPA – die Förderung der Qualitätsstandards in der Finanzberatung und -planung – in Deutschland wahrnehmen.

Die EFPA ist neben Deutschland bisher in 13 europäischen Ländern aktiv. Bis Ende 2011 sind 17 Vertretungen geplant. (ks)

Foto: Frankfurt School

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.