Anzeige
Anzeige
19. April 2010, 17:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Finanzberatung 2015: QFZ blickt in die Glaskugel

Die Stiftung Qualität formt Zukunft (QFZ) hat den Sammelband “Finanzberatung 2015” veröffentlicht. Auf 168 Seiten finden Leser Experteneiträge zum Wandel der Finanzdienstleistungsbranche. Das Buch soll sich an Kunden, Berater sowie weitere Marktteilnehmer der Finanzindustrie richten und und den Auftakt einer Publikationsreihe bilden, die eine Diskussion über die Qualität der Finanzberatung innerhalb der Branche anstößt .

Glaskugel-127x150 in Finanzberatung 2015: QFZ blickt in die GlaskugelZwölf Autoren – Wissenschaftler, Praktiker, Verbraucherschützer und Fachjournalisten – betrachten das Thema Finanzdienstleistung aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Wie werden sich die gesetzlichen Rahmenbedingungen verändern? Wird es eine Norm für den Beratungsprozess geben? Wie können Verbraucher vor Falschberatungen geschützt werden? Welche Mindestqualifikation benötigen Finanzberater?

“Diese Fragen haben nach der weltweiten Finanzmarktkrise enorm an Bedeutung gewonnen. Unser Buch ist eine Einladung an die gesamte Branche zum Dialog”, sagt Thomas Walter, Vorstandsvorsitzender der QFZ-Stiftung. “Denn nur über diesen Meinungsaustausch können konstruktive Lösungen für eine nachhaltig bessere Finanzberatung entstehen. Das ist unser Stiftungsauftrag.”

Die Brancheninitiative QFZ wurde im Juni 2007 gegründet. Bei den Köpfen hinter der Stiftung handelte es sich unter anderen um den ehemaligen AWD-Top-Manager Jörg Jacob sowie Ex-MLP-Vorstand Eugen Bucher und Ralf Steinmeister, der im Laufe seiner Karriere in Führungspositionen für AWD und DVAG tätig war. Alle drei sitzen inzwischen im Vorstand des Hannoveraner Finanzvertriebs Formaxx. (hb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster erwähnt. Mark Förster sagte: Finanzberatung 2015: QFZ blickt in die Glaskugel: Die Stiftung Qualität formt Zukunft (QFZ) hat d… http://bit.ly/a8eslw … #versicherung […]

    Pingback von Tweets die Finanzberatung 2015: QFZ blickt in die Glaskugel - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 19. April 2010 @ 18:23

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Swiss Life Investo ist nun auch als Basisrente verfügbar

Nach der erfolgreichen Markteinführung von Swiss Life Investo für die private Vorsorge Anfang Oktober ist die neue Fondspolice von Swiss Life nun auch als steuerlich geförderte Basisrente verfügbar. Swiss Life Investo bietet umfassende Anlagemöglichkeiten und ist gleichzeitig flexibel und kostengünstig. Das Produkt eignet sich besonders für Anleger, denen Renditemöglichkeiten wichtiger sind als Garantien.

mehr ...

Immobilien

Einheitlicher Einbau von Rauchmeldern zulässig

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Wohnungseigentümer bei Bestehen einer landesrechtlichen Pflicht den Einbau und die Wartung von Rauchmeldern in allen Wohnungen auch dann wirksam beschließen können, wenn dadurch Wohnungen einbezogen werden, deren Eigentümer bereits Rauchmelder angebracht haben (Az.: V ZR 273/17).

mehr ...

Investmentfonds

Der Handelskrieg ist ein Stellvertreterkrieg

Im Kalten Krieg hatten die USA den Wettstreit um die Nr. 1 in der Welt gegen die Sowjetunion militärisch klar für sich entschieden. Der Kalte Krieg von damals ist heute zum heißen Wirtschafts-Krieg geworden. Nicht mehr nur von militärischer, sondern immer mehr von wirtschaftlicher Stärke hängt ab, wer das Zepter über die Welt schwingt. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Weihnachtsgeld: Wer es für was ausgibt

Knapp 60 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland dürfen sich in diesem Jahr über Weihnachtsgeld freuen. Wer es bekommt, gibt es in erster Linie für die Weihnachtseinkäufe aus, wie eine repräsentative Bevölkerungsbefragung im Auftrag der Creditplus Bank AG zeigt. Beliebt ist auch, das Geld zu sparen oder es für den Lebensunterhalt zu verwenden. Wer den Zusatzverdienst besonders schnell verprasst.

mehr ...

Sachwertanlagen

PRIIPs: Verbände begrüßen Verschiebung

Der Stichtag für die Anwendung der PRIIPs-Verordnung über Basisinformationsblätter für Wertpapierfonds und Alternative Investmentfonds (AIF) soll um zwei Jahre auf den 31. Dezember 2021 verschoben werden. Die Betroffenen begrüßen den Aufschub.

mehr ...

Recht

Vorweihnachtlicher Paket-Betrug: So shoppen Langfinger

Millionen Päckchen und Pakte sind in der Adventszeit unterwegs. Die Zusteller sind im Vorweihnachtssstress. Aber nicht alle Besteller in Online-Shops haben das Wohl der Mitmenschen im Sinn. Einige treibt kriminelle Energie. Rechtsexperten der Arag erläutern, was es mit dem Paket-Betrug auf sich hat.

mehr ...