16. Juli 2010, 10:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Franke und Bornberg optimiert Berater-Software

Die Versicherungs-Ratingagentur Franke und Bornberg hat ihre Berater-Software FB-Xpert im Bereich Berufsunfähigkeit (BU) erweitert.

Support-127x150 in Franke und Bornberg optimiert Berater-SoftwareNeben der bereits integrierten Bereiche der Selbständigen BU und der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) zur Risikolebensversicherung, können ab sofort  auch Analysen, Berechnungen, VVG-konforme Angebote und vorausgefüllte Anträge für die Kombination Rentenversicherung mit BUZ über alle Schichten erstellt werden, so das Unternehmen.

Die Beratungs- und Analyse-Software soll Vergleichs- und Angebotsprogramme miteinander kombinieren. Vermittler können über den Webservice Tarife  in Punkto Bedingungsqualität, Kundeneignung und Prämienhöhe analysieren. Ein Arbeitsgang sorge für direkten Zugang zu allen Favoriten, verspricht Franke und Bornberg.

Habe sich der Vermittler für eine Produktempfehlung entschieden, könne er sich im Handumdrehen ein Original-Angebot des ausgewählten Versicherers inklusive der Anträge und Vertragsunterlagen für seinen Kunden ausdrucken. Die Erfordernisse des Versicherungsvertragsgesetzes sollen  dabei lückenlos erfüllt werden.

In sechsjähriger Feinarbeit habe das Expertenteam von Franke und Bornberg die Tarifrechner von 35 Lebensversicherern in das Analyseprogramm eingearbeitet. Alle Angebotsprogramme werden zeitgleich mit nur einer Dateneingabe gestartet, so das Unternehmen. Das Ergebnis seien stets aktuelle Echtprämien und bei der Berufsunfähigkeitsversicherung immer die passende Berufsgruppe. Näherungswerte sollen damit der Vergangenheit angehören.

„Wir haben damit den größten Wunsch vieler Vermittler erfüllt und bieten eine Synthese aus Vergleichs- und Angebotsprogrammen“, erklärt Geschäftsführer Michael Franke. Ein praktischer Nebeneffekt sei zudem, dass alle Vertragsunterlagen gleich mit erstellt werden. Über einfache Schnittstellen zu handelsüblichen Verwaltungsprogrammen könne das Tool direkt aus der Kundenverwaltung aufgerufen werden, ohne die Kundendaten noch einmal einzugeben. (hb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...