Vertrauen: Schlusslicht Finanzdienstleister

Das Vertrauen der Bundesbürger in die Unternehmen der deutschen Wirtschaft steigt weiter – bloß in der Finanzdienstleisterbranche nicht. Immerhin stagniert der Wert, wie der aktuelle Vertrauensindex von TNS-Emnid im Auftrag der Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA) zeigt.

rotes Licht SchlusslichtNachdem es im zweiten Quartal für die Finanzdienstleister um 1,4 Punkte aufwärts ging, stagniert der Wert im dritten. Sie belegen erneut letzten Platz von allen untersuchten Branchen mit 33,7 Indexpunkten von 100 möglichen Punkten.

Zulegen konnte hingegen der alte und neue Spitzenreiter, die Automobilbranche – 1,3 Punkte ging es auf jetzt 45,7 Punkte nach oben. Grund dafür sind laut Erhebung Produktinnovationen und eine Stabilisierung des Marktes. Platz zwei belegt die IT-Branche mit 43,3 Punkten, Platz drei ging an die Lebensmittelbranche (42,5 Punkte), die beide beim Vertrauen ebenfalls zulegen konnten.

Abstriche musste die Gesundheitsbranche hinnehmen. Die Debatte um höhere Zusatzbeiträge in der Krankenversicherung und überhöhte Arzneimittelpreise bedingt einen deutlichen Vertrauensverlust und lässt Pharmaindustrie, Krankenhäuser und Krankenkassen aus den Top-3-Branchen des Rankings fallen, so die Umfrage, die quartalsweise durchgeführt wird. (ks)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.