Finanzberatung vom Aldi-Chef hoch im Kurs

In Finanzfragen würden sich die Bundesbürger am liebsten vom reichsten Deutschen, dem Aldi-Gründer Karl Albrecht, beraten lassen. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der Skandia Lebensversicherung. Auf Platz Zwei folgt Microsoft-Gründer Bill Gates.

An dritter beziehungsweise vierter Stelle rangieren mit deutlichem Abstand Apple-Guru Steve Jobs und Deutsche-Bank-CEO Josef Ackermann. Bei der Forsa-Umfrage waren die Antwortmöglichkeiten auf die Frage, von wem man sich gerne einmal in persönlichen Finanzfragen beraten lassen würde, allerdings vorgegeben, sodass die Teilnehmer nur zwischen zehn Kandidaten wählen konnten.

Nach den oben genannten entschieden sich die 1.003 Befragten für folgende Rangfolge: den ehemaligen Arbeits- und Sozialminister Walter Riester, die TV-Moderatorin und Geschäftsfrau Heidi Klum, den ehemaligen Vorstand des Otto-Versands, Michael Otto, den Chef des Billigfliegers Ryanair, Michael O’Leary, die Geschäftsfrau und Werbe-Prominente Verona Pooth. Die rote Laterne geht an den Ex-Tennisprofi und Geschäftsmann Boris Becker. (hb)

Foto: Aldi Süd

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.