Anzeige
Anzeige
11. August 2011, 10:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Webinar-Marathon soll Umsatz-Maschine ankurbeln

Cash. Online präsentiert als Medienpartner einen Termin, den sich Finanzprofis vormerken sollten: Am 23. September veranstaltet die Weiterbildungsinitiative “Wir sind Umsatz” zum zweiten Mal ein 24-Stunden-Webinar für den Vertrieb.

Mehr als 20 Top-Trainer – darunter die bekannten Speaker Andreas Buhr, Martin Limbeck, Dirk Kreuter und Cemal Osmanovic als Initiatoren – wollen die “Umsatz-Maschine Deutschland” ankurbeln. Und das für einen guten Zweck.

Webinar-initiatoren in Webinar-Marathon soll Umsatz-Maschine ankurbeln

Die Webinar-Initiatoren Martin Limbeck, Andreas Buhr, Cemal Osmanovic und Dirk Kreuter

Die Veranstalter erwarten mehr als 10.000 Teilnehmer aus Vertrieb und Verkauf, Führung und dem unternehmerischen Nachwuchs. Der Webinar-Marathon bietet rund um die Uhr, von 0.00 Uhr bis Mitternacht, ein volles Programm mit Praxiswissen, Strategien, konkreten Tipps und Ideen.

Dabei reihen sich 24 rund einstündige Internet-Seminare aneinander, für die sich neben Buhr, Kreuter, Limbeck und Osmanovic noch weitere renommierte Fachreferenten und -speaker wie Professor Dr. Dr. Hermann Simon, Oliver Geisselhart, Roger Rankel, Jörg Laubrinus und Dr. Torsten Schwarz zusammengefunden haben. Internationale Speaker sind Brian Tracy aus den USA und Dr. Wolfgang Riebe aus Südafrika.

Teilnehmer können sich für einzelne Webinare oder auch das gesamte Weiterbildungspaket entscheiden. Die Teilnahmegebühr beträgt ein Euro, verbunden mit der Möglichkeit, freiwillig zusätzliche Spenden zu leisten. Daneben gibt es ein Gesamtpaket für eine Pauschale von zehn Euro mit Zugang auf das komplette 24-Stunden-Programm.

Alle Einnahmen aus Gebühren und Spenden gehen an die Stiftung „Innocence in Danger“ unter der Schirmherrschaft von Stephanie Freifrau zu Guttenberg und kommen damit traumatisierten Kindern zugute.

Eine detaillierte Übersicht über das Programm der Veranstaltung finden Sie unter diesem Link. Zur Anmeldung geht es hier. Als kleinen Appetitmacher gibt es auch einen Video-Trailer.

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

ÖPPs sollen für bessere Einkommensabsicherung sorgen

Öffentlich-private Partnerschaften (“Public-private-Partnership”) zwischen Regierung, Unternehmen, Versicherungsgesellschaften und Einzelpersonen können der entscheidende Lösungsansatz sein, um Lücken in der Einkommensabsicherung zu schließen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Zurich Versicherung.

mehr ...

Immobilien

Einzelhandel: Modebranche vor dem Umbruch

Die Anforderungen der Kunden an den Einzelhandel ändern sich. Damit ändern sich auch die Ansprüche der Mieter. Welche Herausforderungen die Branche erwartet und welche Vorstellungen die Mieter von Handelsimmobilien von der Zukunft haben, hat der Investor in Handelsimmobilien ILG untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

Monega verwaltet neuen Fonds von Wieland Staud

Die Monega Kapitalanlagegesellschaft (KAG) mbH mit Sitz in Köln hat zusammen mit der Staud Research GmbH, Bad Homburg, und der Greiff capital management AG, Freiburg, den neuen StaudFonds aufgelegt.

mehr ...

Berater

Geldanlage: Deutsche schätzen Renditechancen falsch ein

Viele Bundesbürger haben falsche Vorstellungen von den Renditechancen verschiedener Anlageformen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag der Fondsgesellschaft Fidelity International hervor. Demnach unterschätzt eine Mehrheit der Deutschen zudem den Zinseszinseffekt bei Fonds.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Krux mit dem Verfallsdatum

Die neueste Cash.-Markterhebung und eine aktuelle Mitteilung der BaFin lenken den Blick auf eine spezielle Vorschrift für Vermögensanlagen-Emissionen. Einsichtig ist diese nicht – und ein Risiko auch für den Vertrieb. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Erbrecht: Ausgleichspflicht bei Berliner Testamenten

Das sogenannte Berliner Testament ist in Deutschland eine der beliebtesten und zahlenmäßig häufigsten Testierformen. In der Praxis kann dabei jedoch zu erheblichen Komplikationen kommen, etwa was die Ausgleichspflichten der Erben angeht.

mehr ...